Ralf Gröning
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Co-Managing Partner

Wolfgang Richter
Steuerberater, Rechtsanwalt
Co-Managing Partner

Ein Ansprechpartner vor Ort in Deutschland. Globale Expertise im weltweiten Netzwerk.

Im Zuge wachsender Globalisierung und zunehmend grenzüberschreitender Tätigkeiten und Transaktionen erfordert Beratung Experten-Teams, die nicht nur mit deutschen und europäischen Gesetzen vertraut sind, sondern auch weltweit aktiv sind und sich mit den jeweiligen landesspezifischen Regularien und Anforderungen auskennen. 

Für die meisten Unternehmen sind ausländische Märkte ein zentraler Eckpfeiler einer nachhaltigen und erfolgreichen Wachstumsstrategie. Unsere Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater und Unternehmensberater beraten Sie umfassend in allen Bereichen Ihrer aktuellen oder geplanten Aktivitäten im Ausland oder auch auch wenn Sie als ausländisches Unternehmen in Deutschland tätig sind oder es werden wollen.

"Ein persönlicher Ansprechpartner vor Ort in Deutschland, der eng mit internationelen Experten aus den jeweils relevanten Ländern zusammenarbeitet: so werden aus globalen Herausforderungen optimale Lösungen."
(Wolfgang Richter) 

Das Besondere an unserer Beratung: Unsere Mandanten werden stets von einem persönlichen, zentralen Ansprechpartner in Deutschland betreut, der mit seinen internationalen Kollegen aus unserem weltweiten Netzwerk Baker Tilly International dafür sorgt, dass aus globalen Herausforderungen optimale Lösungen werden.  Darüber hinaus haben wir mit der Baker Tilly Europe Alliance einen ganz besonderen Schwerpunkt auf Südosteuropa gesetzt und in den wichtigsten Wirtschaftszentren der Welt weitere German Desks mit deutschsprachigen Ansprechpartnern eingerichtet. 

Prüfung und Beratung an der Schnittstelle zwischen Deutschland und China

China hat sich über die letzten Jahrzehnte und insbesondere über die letzten Jahre zu einer immer wichtiger werdenden Wirtschaftsmacht entwickelt. Der chinesische Markt wird auch für deutsche Unternehmen immer bedeutender. Die Zunahme der wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Relevanz veranlasst mehr und mehr Firmen einerseits dazu, ihr Geschäft in China auf- bzw. auszubauen. China ist sowohl als Absatzmarkt als auch als Produktions- und oder Entwicklungsstandort mittlerweile von zentraler Bedeutung für zahlreiche deutsche Unternehmensgruppen. Dabei gilt es nicht zuletzt, die besonderen Gesetze und Regularien zu beachten, denn der Markteintritt in China stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Andererseits sind auch die Investitionen chinesischer Unternehmen in Deutschland rasant angestiegen, so dass sich umgekehrt auch für die chinesischen Investoren vielfältige Fragestellungen ergeben, die es zu lösen gilt, um einen erfolgreichen Markteintritt in Deutschland zu schaffen. Dies umfasst beispielsweise auch sämtliche (steuer-) rechtlichen Fragestellungen rund um den Erwerb von deutschen Unternehmen, die Erfüllung gesetzlicher Buchhaltungs- und Steuerdeklarationspflichten, die Einhaltung von Abschlussprüfungserfordernissen sowie die Beratung zu Bilanzierungsfragen oder prozessualen Ausgestaltungen. 

Unser China Solutions Team setzt sich sowohl aus chinesischen als auch aus deutschen Spezialisten mit langjähriger China-Expertise zusammen – Baker Tilly kann Ihnen dabei helfen, die Risiken zu minimieren und die Chancen für ein erfolgreiches Engagement in China zu erhöhen oder aber auch den Markteintritt von chinesischen Investoren in Deutschland erfolgreich umzusetzen. Wir kennen die damit üblicherweise einhergehenden Anforderungen und Chancen aus unserer langjährigen Beratungs- und Prüfungstätigkeit und haben dank unseres weltweiten Netzwerkes direkten Kontakt zu den richtigen Ansprechpartnern vor Ort. So können wir Ihre Projekte individuell, zielgruppengerecht und erfolgreich umsetzen. 
 

Ihr Ansprechpartner

Carsten Hüning
Partner, Global Leader Transfer Pricing

Cheng Zhang, M. Sc.
Coordinator „China Solutions“

German Desk in Paris

Die wirtschaftlichen Beziehungen von Frankreich und Deutschland sind seit Jahrzehnten von besonderer Bedeutung: Deutschland ist Frankreichs wichtigster Handelspartner weltweit, Frankreich ist nach den USA zweitgrößter Abnehmer deutscher Produkte und global der viertgrößte Handelspartner nach China, Niederlande und den USA. Speziell deutschen Unternehmen mit ihrer häufig hohen internationalen Wettbewerbsfähigkeit bietet der französische Markt attraktive Umsatz- und Entwicklungschancen.

Doch trotz der lokalen Nähe der beiden Staaten bestehen eine Vielzahl von unterschiedlichen Regelungen und Gesetzesvorgaben − sowohl was rechtliche als auch steuerliche Aspekte angeht. Wer als deutscher Unternehmer Geschäfte in Frankreich macht, sollte daher über die individuellen Regelungen und die elementaren Gepflogenheiten im Bilde sein.

Unser German Desk in Paris unterstützt Sie und unsere Berater vor Ort durch die Kenntnis der jeweiligen lokalen Anforderungen und sichert unseren Mandanten auf dem französischen Markt so eine optimale Betreuung. Durch unsere langjährige Beratungs- und Servicetätigkeit kennen wir die besonderen Anforderungen und Chancen in Frankreich und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Lösungen, die das Beste aus beiden Welten vereinen. Auf diese Weise beraten und unterstützen wir Sie, damit Sie ihr Geschäft in Deutschland und Frankreich weiter erfolgreich ausbauen können.
 

38 German Desks in Mittel- und Südosteuropa

Baker Tilly Europe Alliance ist ein Joint-Venture von Baker Tilly in Deutschland und der TPA Gruppe, die im Rahmen der Alliance grenzüberschreitend zusammenarbeiten.

Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater und Unternehmensberater sind an 38 Standorten in zwölf Ländern Mittel- & Südosteuropas mit einem eigenem German Desk vertreten.

Weitere Informationen zur Baker Tilly Europe Alliance finden Sie hier.

Doing business in the USA

Das US Tax Desk bietet für unsere US-Steuerberater und US-Wirtschaftsprüfer eine zentrale Anlaufstelle, wenn es um Fragen zu grenzüberschreitenden Tätigkeiten und Transaktionen in den USA geht. Dabei unterstützen wir nicht nur unsere Mandanten mit einem Bezug in die USA, sondern agieren darüber hinaus auch als zentrale Kommunikationsplattform, wobei wir als Schnittstelle zwischen deutschen Mandanten und US-Beratern sowie US-Behörden fungieren.

Darüber hinaus verfügt das US-Tax Desk über eine öffentlich bestellte und beeidigte Übersetzerin für die englische Sprache, so dass wir nicht nur US-bezogene Beratungs- sondern auch Übersetzungsleistungen aus einer Hand bieten können.

Unser Beratungsangebot umfasst:

Unterstützung deutscher Firmen bei sämtlichen Fragen des US-Rechts und US-Steuerrechts, wie beispielsweise
  • Unternehmensgründung
  • Visa-Beantragung
  • steuerliche Gestaltung
  • Due Diligence
Unterstützung von Private Clients bei sämtlichen mit einer Auswanderung zusammenhängenden Fragestellungen, wie beispielsweise
  • Einkommen- und Erbschaftsteuerrecht
  • formales Ausbürgerungsverfahren
  • Abgabe von US-Einkommensteuererklärungen
Unterstützung von US-Gesellschaften und natürlichen US-Personen bei deren struktureller Outbound-Planung betreffend
  • Controlled Foreign Corporations (CFC)
  • Passive Foreign Investment Companies (PFIC)
Übersetzung von englischen und deutschen juristischen Dokumenten zur Vorlage bei Gerichten, Bewertern sowie US und deutschen Finanzbehörden.
 

Ihre Ansprechpartner

Patrik Heidrich
Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
Partner