eDiscovery – Interne Daten als Informationsquelle

Große digitale Datenmengen in strukturierter oder unstrukturierter Form zu analysieren ist eine Herausforderung. Exakte Speicherorte verlieren dabei zusehends an Bedeutung – die Daten werden in Clouds ausgelagert, sind über mehrere Server verteilt gespeichert und können sich damit in örtlich getrennten Rechenzentren befinden. Sollen Antworten auf komplexe Fragestellungen gefunden werden, sind Datenanalysen heute unverzichtbar. Dabei stoßen Standard-Anwendungen sehr schnell an Ihre Grenzen. Daher unterstützen wir unsere Mandanten mit professionellen eDiscovery-Tools und der Expertise erfahrener Analysten.

Unsere Dienstleistungen im Bereich eDiscovery

Wir haben uns darauf spezialisiert, mithilfe von Massendaten Gefährdungsanalysen und Untersuchungen im Bereich Fraud, Risk und Compliance durchzuführen. Diese Analysen können anlassbezogen bei einem Verdachtsfall oder eben anlassunabhängig und präventiv durchgeführt werden. Durch den Einsatz von intelligenten Tools können wir die Auffälligkeiten in großen Datenbeständen innerhalb von kurzer Zeit finden, die dem menschlichen Auge ansonsten verborgen geblieben wären oder möglicherweise nur zufällig aufgefallen wären.

Wir vernetzen Informationen aus Speichergeräten, einzelnen Computern, Mobiltelefonen oder Netzwerkservern. Bei Bedarf werden diese vorher gerichtsverwertbar gesichert. Wenn Daten oder Datenträger beschädigt oder gelöscht wurden oder Informationen erst aus Systemen gewonnen werden müssen, kommen auch andere Disziplinen z. B. die IT-Forensik zum Einsatz. Die Einhaltung von einschlägigen Rechtsvorschriften z. B. Datenschutz ist dabei selbstverständlich.

Ihre Ansprechpartner im Bereich eDiscovery