Der Regierungsentwurf zum Gesetz zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts (SanInsFoG) ist am 1. Januar 2021 in Kraft getreten. Darin werden im deutschen Recht erstmalig vorinsolvenzliche Restrukturierungsinstrumente mit dem Gesetz über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen (StaRUG) geschaffen, die Insolvenzen vermeiden und Restrukturierungen erleichtern sollen. Insbesondere wird die Möglichkeit geschaffen, Altschulden auch außerhalb der Insolvenz gegen den Willen einzelner Gläubiger in einem Restrukturierungsplan neu zu regeln.  

Auch werden mit dem SanInsFoG angrenzende Bereiche des Insolvenzrechts und die Eigenverwaltung an die Evaluation des ESUGs angepasst. Insgesamt soll dadurch ein neues vierstufiges Restrukturierungsregime geschaffen werden, in dem die Möglichkeiten einer Restrukturierung in- und außerhalb der Insolvenz – auch zur Bewältigung von COVID19-bedingten Unternehmenskrisen – deutlich gestärkt werden. Das Unternehmen hat die Möglichkeit sich außerhalb der Insolvenz mit oder ohne Restrukturierungsplan zu sanieren bzw. die Sanierung in der Insolvenz in Eigenverwaltung eines Sachwalters oder unter der Regie eines Insolvenzverwalters umzusetzen.  

Für etwaige Fragen zu dieser Thematik stehen Ihnen unsere Experten des Competence Center Restructuring jederzeit zur Verfügung.

 

Baker Tilly Deutscher AnwaltSpiegel Spezial: Restructuring Business 2020/2021

Im aktuellen "Deutscher AnwaltSpiegel Spezial: Restructuring Business 2020/2021" beleuchten unsere Restructuring-Experten die aktuellen Entwicklungen im Insolvenzrecht und gehen dabei vor allem auch auf die derzeit immer noch unsicheren Konjunkturprognosen ein.

Ein besonderer Schwerpunkt bildet dabei das am 01.01.2021 in Kraft getretene Gesetz zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts (SanInsFoG) und das Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz (StaRUG).

Aktuelles zum Thema SanInsFoG aus unserem Newsroom

Im Folgenden haben wir für Sie sämtliche aktuellen Beiträge unserer Restrukturierungs-, Sanierungs- und Insolvenzexperten zum Thema SanInsFoG und StaRUG zusammengestellt.

 

Dr. Adrian Bölingen

Urteil des BGH zur Air Berlin-Insolvenz bringt mehr Rechtssicherheit bei Fortführungsprognosen

Bundesgerichtshof (BGH) nimmt Stellung zu unverbindlichen Zahlungsversprechen (BGH, Urteil vom 13. Juli 2021 – II ZR 84/20)


 Jens Weber
Jens WeberCorona

Überbrückungshilfe III Plus fördert Entschuldung von Unternehmen

Die Überbrückungshilfe (ÜBH) III Plus kann seit dem 22. Juli 2021 bis Ende Oktober 2021 beantragt werden. Sie verlängert die Förderung aus der ÜBH III…


 Jens Weber
Jens WeberNews

Baker Tilly in the News: Anwendungsfälle für den Restrukturierungsplan nach dem StaRUG

Das Gesetz über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen für Unternehmen (Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz - StaRUG)…


Dr. Adrian Bölingen

AG Köln zu SanInsFoG/StaRUG: Restrukturierungserfolg steht im Vordergrund

In einem Beschluss vom 3. März 2021 (Az. 83 RES 1/21) entschied das Amtsgericht Köln (AG Köln) in einer Vorprüfung des von dem Schuldner…


 Jens Weber
Jens WeberRecht

StaRUG – Entschuldung über den Restrukturierungsplan: Tilgungsaussetzung der KfW endet bald

Für viele Unternehmen schließt sich damit das Zeitfenster, um sich über einen Restrukturierungsplan zu entschulden.


Dr. Adrian Bölingen

Distressed M&A: Transaktionen in der Krise nach SanInsFoG

Raue Zeiten bringen erhebliche unternehmerische Chancen – aber auch Risiken. Gerade zu Beginn der Pandemie kamen die M&A-Aktivitäten zwischenzeitig…


 Jens Weber
Jens WeberRecht

Letzter Rettungsanker StaRUG?

Einzelhandel, Hotellerie und Gastronomie befinden sich im Klammergriff der Corona-Pandemie. Ist der Restrukturierungsplan nach StaRUG der letzte…


 Jens Weber
Jens WeberNews

Vortragsreihe SanInsFoG & StaRUG – Hintergründe, Implikationen & Praxisfälle (Videos)

Vor dem Hintergrund der neuen Gesetze SanInsFoG und StaRUG informieren Sie unsere Experten im Zuge der Vortragsreihe über alle Inhalte, Bedeutungen…


Dr. Adrian Bölingen

SanInsFoG in Kraft getreten: Reform des Restrukturierungsrechts bringt weitreichende Änderungen mit sich

Das Gesetz zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts („SanInsFoG“) hat am 16. Dezember 2020 den Bundestag passiert und ist am 01.01.2021…


Dr. Adrian Bölingen

Baker Tilly in the News: Zukunft im Gastgewerbe – neues Gesetz bringt Optionen, die zusätzliche Schuldenlast abzubauen

Ein Gastbeitrag von Baker Tilly Partner Dr. Adrian Bölingen und Özgür Günes im Hotellerie- und Gastronomie-Informationsportal Tageskarte