IT-Recht & Softwarelizenzen

Informationstechnologie hat nicht nur herausragende Bedeutung für den Wert eines Unternehmens, sie bestimmt auch den wirtschaftlichen Erfolg in großem Maße mit. Der Wert von Technologien und nicht zuletzt Daten übersteigt oftmals den Wert physischer Assets. Diese Werte gilt es in einem globalen Markt strategisch durchdacht zu implementieren, zu schützen und zu vermarkten.

Die Implementierung von IT-Projekten unterliegt mitunter komplexen gesetzlichen Rahmenbedingungen. Rechtliche Risiken in diesem Zusammenhang frühzeitig zu identifizieren und zu vermeiden, ist essenziell. 

Zudem müssen Unternehmen sicherstellen, dass sie in Bezug auf ihre IT-Systeme die richtigen Nutzungsrechte im jeweils erforderlichen Umfang haben. Darüber hinaus wächst die Bedeutung von datenschutzrechtlichen Themen mit der fortschreitenden Digitalisierung in allen Branchen stetig weiter.

In diesem Zusammenhang berät Baker Tilly sowohl internationale Konzerne als auch kleine und mittelständische Unternehmen in allen Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes, des Medienrechts, des geistigen Eigentums und der Informationstechnologien. Unsere Experten bieten Ihnen maßgeschneiderte und interdisziplinär erarbeitete Lösungen und betrachten jedes Mandat ganzheitlich.

Unser Leistungsspektrum zum Thema IT-Recht und Softwarelizenzen im Einzelnen:
  • Kommerzialisierung von Rechten; Ausgestaltung von Lizenzverträgen und SaaS-Modellen (weltweit)
  • Beratung zu Entwicklungskooperationen und Auftragsentwicklung
  • Durchsetzung urheberrechtlicher und vertraglicher Ansprüche in Zusammenhang mit Software- und anderen IT-Projekten
  • Beratung zu FinTech-Projekten
  • Rechtliche Beratung zu allen Fragen des Internet-, Fernabsatzrechts und E-Commerce

Ihre Ansprechpartner

Dr. Christian Engelhardt
Rechtsanwalt
Partner