Ein neuer Player in der Restrukturierung: der gerichtlich bestellte Restrukturierungsbeauftragte

Online-Seminar: 3. Februar 2021, 10:30 - 11:30 Uhr - Die Teilnahme ist kostenlos -

Das Gesetz zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts (SanInsFoG) ist zum 1. Januar 2021 in Kraft getreten. Darin werden im deutschen Recht erstmalig vorinsolvenzliche Restrukturierungsinstrumente mit dem Gesetz über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen (StaRUG) geschaffen, die Insolvenzen vermeiden und Restrukturierungen erleichtern sollen.

Vor diesem Hintergrund laden wir Sie gerne zu unserer vierteiligen Online-Seminar-Reihe, in der wir Sie über alle Inhalte, Hintergründe und Implikationen des neuen Gesetzes und dessen Praxisrelevanz informieren:

Ein neuer Player in der Restrukturierung: der gerichtlich bestellte Restrukturierungsbeauftragte (Mittwoch, 03.02.2021, 10:30 Uhr)
  • Der (vorläufige) Insolvenzverwalter
  • Der Sachwalter
  • Der Restrukturierungsbeauftragte
  • Referent: Finn Peters, RA, Partner, Baker Tilly

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Weitere Termine der Online-Seminar-Reihe sowie Informationen zum Thema finden Sie hier.

Dipl.-Kfm. Jens Weber
Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Partner

Dr. Adrian Bölingen
Rechtsanwalt
Partner

Finn Peters
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht
Partner

 

 

Informationen

Datum & Uhrzeit

Mittwoch, 3. Februar 2021
10:30 bis ca. 11:30 Uhr

Ort

Online

Kontakt

Finn Peters
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht
Partner
Büro: Hamburg 
T: +49 40 600880-119
finn.peters@bakertilly.de

 

Agenda

  • Der (vorläufige) Insolvenzverwalter
  • Der Sachwalter
  • Der Restrukturierungsbeauftragte

 

Zur News-Übersicht

 Santo Pane

Santo Pane
Head of Market Services

Büro Düsseldorf
+49 211 6901-1128

 Frank Schröder

Frank Schröder
Director Marketing & Communications

Büro Düsseldorf
+49 211 6901-1200

 Norbert Wulf

Norbert Wulf
Manager Marketing & Communications

Büro Düsseldorf
+49 211 6901-4738

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand mit unseren Fach-Newslettern!

Newsletter abonnieren


Folgen Sie uns jetzt auf LinkedIn, um keine wichtige News mehr zu verpassen.