Newsletter abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand mit unseren Fach-Newslettern!

Newsletter abonnieren


Folgen Sie uns jetzt auf LinkedIn, um keine wichtige News mehr zu verpassen.

Baker Tilly Stiftung unterstützt „Groß für Klein e.V“ mit 2.500 Euro

Ende Mai konnte sich der Förderverein „Groß für Klein e.V.“, der sich in der Kinder- und Jugendhilfe engagiert, über eine Spende der Baker Tilly Stiftung freuen. Stiftungsbeiratsmitglied Alexandra Dittus „übergab“ symbolisch per Videokonferenz einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro.

Groß für Klein e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kinder- und Jugendarbeit in der Thüringer Gemeinde Gerstungen zu fördern und zu unterstützen. Der Verein war im Zuge der Vorschläge aus dem März dieses Jahres (wir berichteten...) für eine Spende ausgewählt worden. Christin Lämmerhirt, Personalreferentin bei Baker Tilly, hat den Verein im Jahr 2019 mitgegründet und engagiert sich seitdem ehrenamtlich im Vorstand. Ziel des Vereins ist die Förderung der Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen, die ideelle und finanzielle Unterstützung der pädagogischen Arbeit sowie die Durchführung von besonderen Projekten. Dazu zählen etwa die Organisation und Durchführung eines jährlichen Kinderfestes, welches immer unter einem entsprechenden Motto steht oder aber die jährlich stattfindenden Ferienaktionen, in deren Rahmen sich die Kinder mit verschiedenen Themen, wie beispielsweise „Achtsamkeit in der Natur“ oder „Saubere Umwelt“, auseinandersetzen. Mit diesen Aktionen sollen Kinder und Jugendliche für Themen der Nachhaltigkeit sensibilisiert und entsprechendes Wissen vermittelt werden. Zudem ist es dem Verein ein Anliegen, im Rahmen verschiedener Aktionen und Veranstaltungen Generationen zusammenzubringen, damit sich „Groß und Klein“ gegenseitig unterstützen und voneinander lernen können. Geplant sind hier unter anderem Nachmittage, bei denen ältere Menschen Kindern handwerkliche Fähigkeiten oder lokale Dialekte näherbringen.

„Ich freue mich, dass unsere Arbeit durch die Baker Tilly Stiftung unterstützt wird. Die Corona-Pandemie hat die Kinder- und Jugendarbeit in den vergangenen Monaten ungemein erschwert und ein Großteil der geplanten Aktivitäten konnte nicht stattfinden. Wir hoffen, dass wir den Kindern nun umso mehr bieten können und die Spende wird uns dabei unterstützen. Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei dem Beirat der Baker Tilly Stiftung und insbesondere bei Alexandra Dittus bedanken, die uns heute den Spendenscheck digital überreicht hat“, freut sich Christin Lämmerhirt über die Unterstützung der Stiftung.

Zurück