Baker Tilly Holding GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Unternehmensangaben nach Telemediengesetz (TMG) und Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoVO)

Anschrift und Sitz der GesellschaftBaker Tilly Holding GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
Cecilienallee 6-7
40474 Düsseldorf
Tel.: +49 211 6901-01
Fax: +49 211 6901-1250
E-Mail: info@bakertilly.de
ZweigniederlassungenBerlin, Dortmund, Dresden, Frankfurt a. M., Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Schwerin, Stuttgart
HandelsregisterAmtsgericht Düsseldorf HRB 30575
USt-ID-NummerDE313922567
Geschäftsführer 

Ralf Gröning (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater)
Martin Weinand (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater)

Staat der ZulassungDeutschland
AufsichtsbehördeWirtschaftsprüferkammer (WPK), Rauchstr. 26, 10787 Berlin

 

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

  • Wirtschaftsprüferordnung (WPO)
  • Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP)
  • Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsordnung

Informationen zu diesen Regelungen finden Sie auf der Internetseite der Wirtschaftsprüferkammer: www.wpk.de

 

Berufshaftpflichtversicherung:

XL Insurance Company SE
Direktion für Deutschland
Hopfenstraße 6, 80335 München
Amtsgericht München, HRB 137731

 

Räumlicher Geltungsbereich

1. Deutschland

2. Europäisches Ausland, Türkei und die Staaten auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion einschließlich Litauen, Lettland und Estland.

Versichert sind Haftpflichtansprüche,
(1) die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden sowie
(2) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder.

3. Für die zuvor nicht genannten Länder

(1) aus betriebswirtschaftlicher Prüfungstätigkeit , wenn dem Auftrag nur deutsches Recht zugrunde liegt,

(2) aus der geschäftsmäßigen Hilfe in Steuersachen, die das Abgabenrecht von Staaten betrifft, die zuvor nicht genannt sind, wenn dem Auftrag nur deutsches Recht zugrunde liegt.

In beiden Fällen beschränkt sich die Versicherungsleistung auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindestversicherungssumme

4. Weltweit für Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden und zwar maximal in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme.

 

Angabe gemäß §§ 36, 37 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Die Baker Tilly Holding GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft ist nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des § 2 des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilzunehmen.