JUVE Handbuch Steuern 2022: „Baker Tilly in vielen Bereichen unter Next-Six-Gesellschaften erster Verfolger der Big Four“

Baker Tilly ist erneut prominent in den JUVE Rankings der Top-Steuerberater für Unternehmen vertreten. Die Bewertungen umfassen alle relevanten Fachbereiche und Regionen. Zudem erhält erneut eine Vielzahl unserer SteuerexpertenInnen für bestimmte Fachbereiche das Prädikat „Besonders empfehlenswert“.

„Fachlich top“, urteilen die Wettbewerber der Umsatzsteuerberatung über unsere Münchner Partnerin Marion Fetzer. Die VAT-Praxisleiterin findet in der aktuellen Ausgabe des JUVE Handbuch Steuern ebenso wieder besondere Erwähnung wie ihr Partnerkollege Thorsten Went, der bei „Compliance-Mandaten und IT-Systemprüfungen regelmäßig als maßgeblicher Berater in Erscheinung tritt“.

Wie schon in den Vorjahren gelingt zudem Partner Christian Eisele für den Bereich Personenbezogene Unternehmensteuern erneut der Sprung auf die Liste der führenden Namen in Deutschland. Inhaltlich ist Eiseles Team „breit aufgestellt und erscheint auch immer stärker auf den Radar großer Unternehmen, auch aus dem Dax-Umfeld“. Passend dazu sorgt der Fachbereich mit der Partner-Verpflichtung von Andreas Bode von PricewaterhouseCoopers für Aufmerksamkeit. Der Wechsel des Fachmanns für Global Mobilitiy gehört für die Redaktion vom JUVE Steuermarkt zu den 20 wichtigsten Wechseln der vergangenen zwölf Monate.

Zudem werden in ihren jeweiligen Fachbereichen besonders hervorgehoben: Marc Roth-Lebeau und Dr. Götz Weitbrecht (Finanzsteuern), Oliver Hubertus (Konzernsteuern), Dr. Franz Bielefeld (Steuerstrafrecht und Steuerstreit) und Carsten Hüning (Steuerstreit und Verrechnungspreise), Dr. Peter Eggers, Mario Hesse, Christian Wegener und erneut Oliver Hubertus (Transaktionssteuern) sowie Ursula Augsten und Dr. Jochen Busch (Vermögende Privatkunden & Gemeinnützige Einrichtungen).

Das komplette JUVE Handbuch Steuern findet sich hier: 

Zu allen Nennungen gratulieren wir herzlich!
 

Zurück

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand mit unseren Fach-Newslettern!

Newsletter abonnieren


Folgen Sie uns jetzt auf LinkedIn, um keine wichtige News mehr zu verpassen.