Baker Tilly holt renommierten Steuerrechtsexperten als Head of Quality Recht und Steuern

|  Recht

Rechtsanwalt Dr. Klaus-Jörg Dehne wird den Ausbau des Baker Tilly Excellence Teams Recht und Steuern verantworten.

Düsseldorf, 30. März 2021 – Der Steuerrechtsexperte und Rechtsanwalt Dr. Klaus-Jörg Dehne verantwortet ab sofort vom Düsseldorfer Baker Tilly Standort aus den weiteren Ausbau des zentralen Excellence Teams Recht und Steuern. Im Mittelpunkt seiner Aufgaben steht die organisatorische und inhaltliche Weiterentwicklung des Qualitäts- und Know-how-Managements. Der 59-Jährige war mehr als 23 Jahre lang in verschiedenen Positionen bei dem Chemie- und Pharmakonzern Bayer AG tätig.

„Kaum ein Rechtsgebiet ist so stark in Bewegung wie das Steuerrecht. Die Ansprüche unserer Mandanten an lösungsorientierten, effizienten Services auf höchstem Qualitätsniveau steigen stetig. Gleiches gilt im Bereich der rechtlichen Beratung, auch hier erwarten uns immer neue Herausforderungen. Daher freuen wir uns, mit Dr. Klaus-Jörg Dehne einen äußerst erfahrenen und anerkannten Fachexperten auf dem Gebiet des Steuer- und Wirtschaftsrechts bei uns als neuen Leiter des Excellence Teams Recht und Steuern begrüßen zu dürfen. Das Team soll das Qualitäts- und Know-how-Management bei Baker Tilly weiter zentral bündeln und professionalisieren sowie alle Kollegen praxisübergreifend mit Handlungsoptionen und neuesten Denkansätzen versorgen“, kommentiert Oliver Hubertus, Head of Tax und Partner bei Baker Tilly.

Nach seinem beruflichen Einstieg in eine multidisziplinäre Kanzlei wechselte Dehne 1997 als Syndikusrechtsanwalt in die Steuerabteilung der Bayer AG, wo er bis 2015 erst das Referat inländische Beteiligungen sowie später das Referat Betriebsprüfung, steuerliche Grundsatzfragen und indirekte Steuern leitete. Im Jahr 2013 wurde Dehne dann zum Global Head of Tax Controversy und Head of Tax Risk Management ernannt und 2015 zudem in den obersten Konzernführungskreis des Unternehmens berufen. 

Über Baker Tilly

Baker Tilly bietet mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in 146 Ländern ein breites Spektrum individueller und innovativer Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Audit & Advisory, Tax, Legal und Consulting an. Weltweit entwickeln Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater und Unternehmensberater gemeinsam Lösungen, die exakt auf jeden einzelnen Mandanten ausgerichtet sind und setzen diese mit höchsten Ansprüchen an Effizienz und Qualität um. Auf Basis einer unternehmerischen Beratungsphilosophie stellen die mandatsverantwortlichen Partner interdisziplinäre Teams aus Spezialisten zusammen, die den jeweiligen Projektanforderungen auf internationaler wie auf nationaler Ebene genau entsprechen. In Deutschland gehört Baker Tilly mit 1.115 Mitarbeitern an zehn Standorten zu den größten partnerschaftlich geführten Beratungsgesellschaften. Die Baker Tilly Competence Center und Industry-Teams bündeln Know-how und Erfahrungen aus unterschiedlichen Disziplinen und Branchen in berufsgruppenübergreifenden Teams und fokussieren sich dabei auf die speziellen Anforderungen von Mandanten und deren Märkte.
 

Zurück