Dennis Sagner
Marketing & Communications

Büro Dusseldorf
+49 211 6901-1383

Frank Schröder
Director, Head of Marketing & Communications

Büro Dusseldorf
+49 211 6901-1200

Baker Tilly begleitet celebrate company beim Verkauf einer Minderheitsbeteiligung an EMZ Partners

Der Einstieg von EMZ Partners erfolgte über eine doppelstöckige Holdingstruktur, an der sich der Gründer Christoph Behn rückbeteiligte.

Die internationale Beratungsgesellschaft Baker Tilly hat die celebrate company GmbH unter der Federführung ihrer Partner Daniel Laws (Stuttgart), Bernhard Rehbein (Düsseldorf) und Peter Rohrwild (München) bei der Investition von EMZ Partners rechtlich und steuerlich beraten. Der Einstieg von EMZ Partners erfolgte über eine doppelstöckige Holdingstruktur, an der sich der Gründer Christoph Behn rückbeteiligte. Der Transaktion lag eine Unternehmensbewertung im dreistelligen Millionenbereich zu Grunde. Für die celebrate Unternehmensgruppe, mit einem Umsatz von über 53 Millionen Euro im Jahr 2020, ist dies die erstmalige Investition eines externen Private Equity Investors. Zukünftig ist geplant durch Akquisitionen im In- und Ausland weiterhin zu wachsen.

Der französischstämmige Private Equity-Fonds EMZ Partners wird künftig eine Beteiligung von rund 34 Prozent halten. Der Unternehmensgründer Christoph Behn bleibt Mehrheitsgesellschafter. Daneben wurden Teile des Managements unmittelbar bzw. mittelbar an der Unternehmensgruppe beteiligt. 

Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung.

Berater celebrate company

Daniel Laws, Partner, M&A, Stuttgart
Bernhard Rehbein, Partner, M&A, Düsseldorf
Peter Rohrwild, Partner, Steuern, München
Siegfried Hund, Partner, M&A, München
Stefan Greger, Director, M&A, München
Andreas Metzner, LL.M., Director, M&A, Düsseldorf
Markus Niebel, Manager, Gesellschaftsrecht, Stuttgart
Carolina Miedeck, Manager, M&A, Düsseldorf
Velina Osthaymer, Senior, M&A, München

Berater EMZ Partners

Latham & Watkins


Berater Christoph Behn (Gründer)

Flick Gocke Schaumburg GmbH

Über celebrate company

Unter dem Dach der celebrate company entwickeln und produzieren rund 300 Mitarbeitende an vier Standorten in Deutschland digitale Services und Papeterie-Produkte rund um die wichtigsten Momente im Leben. Die schnell wachsende Unternehmensgruppe hat ihre Wurzeln in der 2010 gegründeten, marktführenden kartenmacherei, die als Love Brand weiterhin ihr Herzstück bildet. Mit einem breiten Portfolio an über 200.000 Papeterie- und Fotoprodukten, den celebrate Apps sowie ihrem hohen Anspruch an Design, Service und Usability begeistern die Brands der celebrate company Millionen von Kund:innen in Europa.

Über Venture Capital-Beratung bei Baker Tilly

Baker Tilly steht Start-ups und Venture Capital-Investoren rechtlich, steuerlich und mit vielen praktischen Ratschlägen zur Seite. Unsere Beratung erstreckt sich dabei über alle unternehmerischen Entwicklungsphasen: von der Gründung der Gesellschaft über Finanzierungsrunden und die globale Expansion bis hin zum Exit durch Verkauf oder Börsengang. 

Über Baker Tilly

Baker Tilly bietet mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in 146 Ländern ein breites Spektrum individueller und innovativer Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Audit & Advisory, Tax, Legal und Consulting an. Weltweit entwickeln Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater und Unternehmensberater gemeinsam Lösungen, die exakt auf jeden einzelnen Kunden ausgerichtet sind, und setzen diese mit höchsten Ansprüchen an Effizienz und Qualität um. Auf Basis einer unternehmerischen Beratungsphilosophie stellen die mandatsverantwortlichen Partner interdisziplinäre Teams aus Spezialisten zusammen, die den jeweiligen Projektanforderungen auf internationaler wie auf nationaler Ebene genau entsprechen. In Deutschland gehört Baker Tilly mit 1.115 Mitarbeitern an zehn Standorten zu den größten partnerschaftlich geführten Beratungsgesellschaften. Die Baker Tilly Competence Center und Industry-Teams bündeln Know-how und Erfahrungen aus unterschiedlichen Disziplinen und Branchen in berufsgruppenübergreifenden Teams und fokussieren sich dabei auf die speziellen Anforderungen von Mandanten und deren Märkte.

Zurück