Newsletter abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand mit unseren Fach-Newslettern!

Newsletter abonnieren

Baker Tilly Stiftung unterstützt Kinderpalliativzentrum Datteln

Das Kinderpalliativzentrum Datteln steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern lebensbedrohlich erkrankten Kindern und Jugendlichen, aber auch deren Eltern und Geschwistern zur Seite. Eine solche Einrichtung ist bisher einzigartig in Deutschland. Baker Tilly unterstützt diese wichtige Arbeit nun mit einer Spende in Höhe von 500 Euro, die Katrin Brenner, Beiratsmitglied der Stiftung, bei einem persönlichen Treffen an die Einrichtung übergeben hat.

Durch die Unterstützung u. a. durch Spenden kann ein multiprofessionelles Palliativteam die gesamte Familie sowohl ambulant als auch stationär bestmöglich versorgen. Die Patienten können in der Einrichtung Musik-, Kunst- und Tiergestützte Therapieangebote in Anspruch nehmen.

„Die Vorfreude auf den Besuch ist jedes Mal groß. Wir arbeiten individuell auf den Patienten abgestimmte Programme aus, die das seelische Wohlbefinden steigern sollen und die Verringerung von Krankheitssymptomen zum Ziel haben. Dabei steht immer die Förderung der Kommunikation im Vordergrund. Manchmal ist das Therapieziel auch eine Verbesserung der Lebensqualität für einige Minuten. Wir sind immer dankbar, wenn wir dabei unterstützt werden“, meint Annika Tremer vom Freundeskreis Kinderpalliativzentrum Datteln e.V. 

„Allen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kinderpalliativzentrums gebührt besonderer Dank, denn sie helfen Menschen in einer außerordentlich schwierigen Situation. Sie setzen sich für ein würdevolles Leben und für die Lebensqualität bis zuletzt sowie die Betreuung und Begleitung am Lebensende ein. Die Begründerin der Hospizbewegung und Wegbereiterin des Palliativgedankens, Cicely Saunders, drückte es prägnant aus: 'Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.'“, so Katrin Brenner.

Sie möchten das Kinderpalliativzentrum Datteln ebenfalls unterstützen? Informationen rund um die Versorgung und die Unterstützung finden Sie hier.

Möchten Sie ein Projekt für die Förderung vorschlagen, dann wenden Sie sich gerne an die Ansprechpartner der Baker Tilly Stiftung.

Zurück