Dennis Sagner
Marketing & Communications

Büro Dusseldorf
+49 211 6901-1383

Frank Schröder
Director, Head of Marketing & Communications

Büro Dusseldorf
+49 211 6901-1200

Statkraft übernimmt das Breeze Three Portfolio: Baker Tilly berät Windparkbetreiber bei grenzüberschreitender Transaktion

Baker Tilly hat gemeinsam mit Osborne Clarke die Breeze Three Energy GmbH & Co. KG bei der Restrukturierung und Veräußerung des Breeze Three Windportfolios beraten.

Die Breeze Three Energy GmbH & Co. KG hat das gesamte von ihr gehaltene Windparkportfolio bestehend aus 39 Windparks in Deutschland sowie vier Windparks in Frankreich an Gesellschaften aus dem Statkraft-Konzern veräußert. Das gesamte Portfolio verfügt insg. über 203 Windturbinen, davon 187 Windturbinen in Deutschland an diversifizierten Standorten in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt und Brandenburg sowie vier Windturbinen in den französischen Regionen Normandie, Nouvelle-Aquitaine und Pays de la Loire. Das gesamte Portfolio verfügt über eine installierte Kapazität von 346 MW, wovon 311 MW auf das deutsche und 35 MW auf das französische Portfolio entfallen.

Das Team von Baker Tilly unter der Führung von Jens Suhrbier (Corporate Baker Tilly, Hamburg) betreute die Veräußerung des Breeze Three Windportfolios federführend rechtlich und steuerlich und wurde dabei unterstützt von Heinrich Thiele (Kapitalmarktrecht, München), Dr. Stefan Meßmer (Kartellrecht, Stuttgart), Jan Oetzmann (Insolvenzrecht, Düsseldorf), Dr. Christian Engelhardt (IP, Hamburg) sowie Hans-Jörn Rohwer (Tax, Hamburg) und Matthias Chuchra (Tax, Hamburg), als auch Benoit Brossard (Oratio Avocats, Frankreich).

 „Wir freuen uns, unseren langjährigen Mandanten Breeze Three Energy GmbH & Co. KG auch dieses Mal erfolgreich bei dieser bedeutsamen Transaktion beraten zu haben“, kommentiert Suhrbier.

Das Team von Osborne Clarke, das in Bezug auf die komplexen Finanzierungsaspekte beraten hat, wurde geleitet von Antje Günther (Finanzierung, Osborne Clarke, Köln), unterstützt durch Adriana Wolf (Finanzierung, Osborne Clarke, Köln), Olexiy Oleshchuk (Finanzierung, Osborne Clarke, München), Mark Wesker (Finanzierung/Kapitalmarktrecht, Osborne Clarke, London), Dr. Thies Goldner (Corporate, Osborne Clarke, Hamburg), Veronique Fröding und Marie Trecan (beide Finanzierung, DS Avocats, Paris).

Antje Günther kommentierte: "Wir sind sehr stolz darauf, diese Transaktion, die mit einer äußerst anspruchsvollen grenzüberschreitenden Finanzierungsthemen verbunden war, erfolgreich abzuschließen."

Berater Breeze Three Energy GmbH & Co.KG

Baker Tilly 

Osborne Clarke

 

Berater Statkraft

Hogan Lovells LLP

White & Case LLP

KPMG Düsseldorf (Steuern)

 

Über Baker Tilly

Baker Tilly bietet mit 37.000 Mitarbeitern in 148 Ländern ein breites Spektrum individueller und innovativer Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Audit & Advisory, Tax, Legal und Consulting an. Weltweit entwickeln Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater und Unternehmensberater gemeinsam Lösungen, die exakt auf jeden einzelnen Kunden ausgerichtet sind und setzen diese mit höchsten Ansprüchen an Effizienz und Qualität um. Auf Basis einer unternehmerischen Beratungsphilosophie stellen die mandatsverantwortlichen Partner interdisziplinäre Teams aus Spezialisten zusammen, die den jeweiligen Projektanforderungen auf internationaler wie auf nationaler Ebene genau entsprechen. In Deutschland gehört Baker Tilly mit 1.160 Mitarbeitern an zehn Standorten zu den größten partnerschaftlich geführten Beratungsgesellschaften. Die Baker Tilly Competence Center und Industry-Teams bündeln Know-how und Erfahrungen aus unterschiedlichen Disziplinen und Branchen in berufsgruppenübergreifenden Teams und fokussieren sich dabei auf die speziellen Anforderungen von Mandanten und deren Märkte. 

Über Osborne Clarke

Osborne Clarke ist eine internationale Wirtschaftskanzlei mit über 1.800 Mitarbeitenden an 26 Standorten weltweit, davon 150 Anwältinnen und Anwälte in Berlin, Hamburg, Köln und München. Mit dem Anspruch „Helping you succeed in tomorrow`s world“, ausgeprägter Branchenkenntnis durch Vernetzung und herausragender Kompetenz vertritt Osborne Clarke Unternehmen, Unternehmer und Investoren in allen praktisch relevanten Fragen des Wirtschaftsrechts, nicht nur in ausgewählten Sektoren, sondern auch unter Fokussierung auf die drei Schlüsselthemen Digitalisation, Decarbonisation & Sustainability und Urban Dynamics.

Zurück