Baker Tilly berät Hitec Global Holding bei Verkauf des Deutschlandgeschäfts an Morris Group Inc.

|  Recht

Baker Tilly hat einen der größten Händler von CNC Maschinen, Hitec Global Holding, beim Verkauf ihres Deutschlandgeschäfts beraten.

München, 24. Februar 2021 – Die internationale Beratungsgesellschaft Baker Tilly hat einen der größten Händler von CNC Maschinen, Hitec Global Holding, beim Verkauf ihres Deutschlandgeschäfts, der Hitec Maschinen GmbH, an die Morris Group Inc. beraten. Morris unterhält das größte Vertriebsnetz für Werkzeugmaschinen in Nordamerika. Das Closing erfolgte am 4. Februar 2021. Über den Kaufpreis der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Beratungsleistungen des Teams um die Partner RA Stephan Zuber und WP/StB Ines Paucksch bestanden im Wesentlichen aus der Strukturierung der Transaktion sowie der Verhandlung der Transaktionsverträge.  Ebenfalls an der Beratung beteiligt waren RA Robert Rostek, LL. M., RA Marco Stahn und RA Thomas Böhm, LL. M. sowie StB Marco Pampanin.

Über Hitec Global Holding 
Die Hitec Group wurde 1992 gegründet und ist heute einer der größten Distributoren von CNC-Schneidemaschinen (Drehmaschinen, Bearbeitungszentren, Oberfräsen, Verzahnungen, Schleifen), Umformtechnik-Maschinen (Pressen, Scheren, Abkantpressen, Laserschneidmaschinen) und Erodiermaschinen. 
Weitere Informationen finden Sie unter: www.hitecglobal.co.uk/de/home

Über Morris Group Inc
Die Morris Group, Inc. ist das größte Vertriebsnetz für Werkzeugmaschinen in Nordamerika. Das in dritter Generation familiengeführte Unternehmen, beliefert Hersteller von Präzisionsbearbeitungsteilen in den Vereinigten Staaten. Es zeichnet sich durch seinen Ruf für exzellenten Kundenservice, langjährige Partnerschaften mit führenden Herstellern und finanzielle Stärke aus.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.morrisgroupinc.com

Über das Baker Tilly Competence Center Transactions
Das Baker Tilly Competence Center Transactions (CCT) bündelt das Know-how aus unterschiedlichen Disziplinen und Branchen in interdisziplinären Teams und unterstützt Entscheidungsträger durch umfassende Beratungsleistungen bei Unternehmenskäufen und -verkäufen sowie rund um den Aufbau von strategischen Kooperationen. Das Baker Tilly-Corporate-Finance-Team steuert dabei internationale Investorenprozesse für mittelständische Unternehmen sowohl auf der Buy-Side als auch auf der Sell-Side. 

Über Baker Tilly
Baker Tilly bietet mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in 146 Ländern ein breites Spektrum individueller und innovativer Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Audit & Advisory, Tax, Legal und Consulting an. Weltweit entwickeln Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater und Unternehmensberater gemeinsam Lösungen, die exakt auf jeden einzelnen Kunden ausgerichtet sind, und setzen diese mit höchsten Ansprüchen an Effizienz und Qualität um. Auf Basis einer unternehmerischen Beratungsphilosophie stellen die mandatsverantwortlichen Partner interdisziplinäre Teams aus Spezialisten zusammen, die den jeweiligen Projektanforderungen auf internationaler wie auf nationaler Ebene genau entsprechen. In Deutschland gehört Baker Tilly mit 1.115 Mitarbeitern an zehn Standorten zu den größten partnerschaftlich geführten Beratungsgesellschaften. Die Baker Tilly Competence Center und Industry-Teams bündeln Know-how und Erfahrungen aus unterschiedlichen Disziplinen und Branchen in berufsgruppenübergreifenden Teams und fokussieren sich dabei auf die speziellen Anforderungen von Mandanten und deren Märkte.

Zurück