Alexandra Sausmekat
Rechtsanwältin, Steuerberaterin
Partner

Heute die Weichen für Morgen stellen

Nicht nur die Energiewende und der Umbau des Erzeugungs-Mix, sondern auch die starke Regulierung, immer komplexere Kunden-Bedürfnisse und technologische Innovationen zwingen die Energieunternehmen zum Handeln. Sie müssen sich dem digitalen Wandel, den Veränderungen im Markt und im Umgang mit ihren Kunden anpassen und sich intensiv mit den Megatrends Urbanisierung und Nachhaltigkeit auseinander setzen. Der Startschuss für die Suche nach neuen Geschäftsmodellen ist längst gefallen. 

Dies fordert von den Führungskräften in den Unternehmen die Bereitschaft, neue Wege zu gehen. Die strategischen Festlegungen in den Aufsichtsräten müssen so getroffen werden, dass heute profitable Unternehmen auch noch in Zukunft Gewinne erzielen können. Es geht jetzt darum, die Weichen für die Zukunft zu stellen, indem Energieversorger durch ihre Kerndisziplinen Kundennähe, Erfahrung und lokale Verankerung noch stärker Potenziale in den Bereichen Technologie, Dynamik und Service heben und die Verknüpfung dieser Disziplinen untereinander intensivieren.

Das Energieversorgungsunternehmen der Zukunft (PDF)

Es ist mehr als absehbar, dass die Energiewirtschaft vor einer Zeitenwende steht. Die zunehmende gesetzliche Regulierung, die technologischen Innovationen und die Energiewende zwingen die Unternehmen zum Handeln. Dies fordert von den Führungskräften in den Unternehmen die Bereitschaft, neue Wege zu gehen. Die strategischen Festlegungen in den Aufsichtsräten müssen so getroffen werden, dass heute profitable Unternehmen auch noch in Zukunft Gewinne erzielen können. Es geht jetzt darum, die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Mit einem breit gefächerten Spektrum und Expertise entlang der gesamten Wertschöpfung unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg in die Welt von morgen. Für den optimalen Erfolg in Ihrer Sache steht Ihnen ein erfahrenes Team aus Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten und Unternehmensberatern zur Seite, das interdisziplinär in allen Projektebenen arbeitet und damit das volle Anforderungsspektrum erfüllen kann.

Im Zuge der Identifikation neuer Produkte für zusätzliche Wertbeiträge auf dem Energiemarkt der Zukunft müssen Versorger reflektieren, ob sie über ein Produkt- und Leistungsportfolio verfügen, durch das sie Kunden an sich binden und mit dem sie Zahlungsbereitschaft auf sich ziehen können. Klassische Modelle bzw. Wertschöpfungsbereiche gilt es in ein erweitertes Leistungsspektrum einzugliedern, das es dem Energieversorger auch in Zukunft ermöglicht in derart wettbewerbsgeprägten Geschäftsfeldern erfolgreich zu bleiben und zugleich die regionale Versorgungsrolle einzunehmen.
So wie sich das Geschäftsumfeld und die Anforderungen an die Energieversorger verändern, muss sich auch die Führungskultur verändern. Traditionelle Abläufe und Hierarchien sind einer kritischen Beurteilung zu unterziehen. 

Der digitale Wandel ist auch ein Kulturwandel, durch den Hierarchiestufen hinterfragt werden und deren Abbau ein Zeichen setzen kann: Der Energieversorger der Zukunft ist smart, dezentral und flacher organisiert, dadurch aber auch transparenter.

Unser Ziel ist dabei über die gesamte Bandbreite hinweg, eine geeignete Positionierung des Unternehmens zu identifizieren und konkrete Geschäftsmodelle zu entwickeln.

    Das Baker Tilly Leistungsspektrum

    • Überprüfung und Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie
    • Erarbeitung energiewirtschaftlicher Strategieoptionen
    • Geschäftsmodellanalysen und Benchmarking
    • Machbarkeitsanalysen
    • Strategieworkshops
    • Organisationsuntersuchungen und Reorganisation 
    • Aufbau einer Führungsorganisation 
    • Weiterentwicklung von Steuerungssystemen

    Ihre Ansprechpartner bei Baker Tilly

    Wachstum kann und wird auf verschiedenen Wegen erreicht werden. Auch durch eine (Weiter-)entwicklung der Konzern-, Bereichs- und Beteiligungsstrategie. Flankiert mit einem gelebten Innovationsmanagement gilt es bestehende Partnerschaften und Kooperationen zu überdenken. Die Bildung regionaler Kooperationen, z.B. auf der Netzseite, ermöglicht auch kleineren Energieversorgern Skaleneffekte zu erzielen. Gerade im Transaktionsmanagement ist es von hoher Bedeutung in allen Belangen richtig aufgestellt zu sein und auch fachlich die richtigen Ansprechpartner zu haben. Gerade im Transaktionsmanagement ist Baker Tilly durch die hohe Interdisziplinarität zwischen Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten sowie Unternehmensberatern ein idealer Ansprechpartner für Energieversorgungsunternehmen. 

    Das Baker Tilly Leistungsspektrum

    • Investorensuche 
    • Kooperations- und Transaktionsmanagement
    • Begleitung der Gründung interkommunaler Netzgesellschaften
    • Bewertung von Synergiepotenzial
    • Machbarkeitsanalysen und Umsetzungsbegleitung bei Kooperationen
    • Analyse des Wettbewerbsumfelds
    • Erstellung integrierter Wirtschaftsplanungen
    • Unterstützung in den Kaufpreisverhandlungen
    • Due Diligence (in den Disziplinen Commercial, Technical, Regulatory, Financial, Tax und Legal)

    Ihre Ansprechpartner bei Baker Tilly

    Das Marktumfeld wandelt sich von einer eingefahrenen Struktur in ein komplexes Umfeld mit zahlreichen und individuellen Marktteilnehmern. Daneben wird der Einfluss neuer Technologien progressiv zunehmen. Dieser Wandel wird nicht allein durch die Netze geschehen können, sondern durch zahlreiche weitere Faktoren und Konzepte, wie z.B. Stromspeicherkonzepten (Power to X), Sektorenkopplung, integrative Quartierlösungen und Digitalplattformen, begleitet werden müssen.
    Innovation manifestiert sich jedoch auch auf Finanzierungsebene. Indem Wagniskapital zur Finanzierung innovativer Start-up-Unternehmen genutzt wird, entstehen interessante Konzepte und Möglichkeiten die Energieversorgung hin zu erneuerbaren Energien voranzutreiben.
    Um Chancen frühzeitig wahrzunehmen, ohne dabei den Anschluss der Mitarbeiterschaft zu verlieren, sollten Führungskräfte eine Kultur schaffen, die bestehende Prozesse, Handlungs- und Denkweisen sowie Kooperationen und Partnerschaften frühzeitig überdenkt und gestalterisch im Sinne der Unternehmensziele modelliert.

    Das Baker Tilly Leistungsspektrum

    • Konzepte zur Integration erneuerbarer Energien und E-Mobilität
    • Konzepte zu Digitalplattformen Quartiers-App-Lösungen und Sektorenkopplung
    • Integration von Smart-Home und Smart-City-Lösungen in das Produktportfolio des Energieversorgers
    • Dezentrale Energieerzeugung und Mieterstrommodelle
    • Verankerung von Innovationsprozessen und –strategien in der Unternehmensprozesslandschaft
    • Erstellung von Organisationsdiagnosen
    • Gestaltung moderner Hierarchiestrukturen
    • Wagniskapital: Konzepte zur Verknüpfung der Start-up-Szene mit der Energiewirtschaft

    Ihre Ansprechpartner bei Baker Tilly

    Die Versorgungsaufgabe des Netzbetreibers „4.0“ verlangt ihm durch die Energiewende hohe Dynamik ab. Gleichzeitig muss er veraltete Netzstrukturen aus den 60er und 70er Jahren stetig erneuern und ausbauen, um ein effizientes und zuverlässiges Netz für eine Versorgungsaufgabe mit hoher Änderungsdynamik bereitstellen - dies zudem unter regulatorischem Kostendruck und unveränderter Ergebniserwartung. Ein integrierter Asset-Management-Ansatz kann dem Netzbetreiber auch in ungewissem Fahrwasser zu langfristigem Erfolg verhelfen. Ein ganzheitliches Asset Management verknüpft technische, wirtschaftliche und organisatorische Perspektiven der strategischen Netzentwicklung miteinander und spielt damit eine essentielle Rolle bei der Entscheidungsfindung für den strategischen Kurs.

    Das Baker Tilly Leistungsspektrum

    • Bewertung des Status-quo im Asset Management
    • Implementierung eines Asset Management-Systems (Wertediskussion und Strategiefindung)
    • Zustands-, Wichtigkeits- und Risikobewertungen
    • Einführung einer Asset-Simulation
    • Zielnetzplanung
       

    Ihre Ansprechpartner bei Baker Tilly

    Regulatorische Rahmenbedingungen und das Netzcontrolling stehen in enger Wechselwirkung mit einander. Durch Aufbau eines Reporting- und Controllingsystems unterstützt Baker Tilly dabei dieser Disziplin die nötige Dynamik zu verleihen auch bei wandelnder Gesetzeslage ein zielgerichtetes Instrumentarium in petto zu wissen, dass der Unternehmensführung aber auch Aufsichts- und Gesellschaftsorganen systematische und aussagekräftige Handlungsempfehlungen bieten kann.

    Das Baker Tilly Leistungsspektrum

    • Analyse der Kosten,- Erlös- und Ergebnissituation
    • Plausibilisierung der Unternehmensplanung im Status Quo
    • Aufbau eines Reporting- und Controllingsystems
    • Implementierung von Steuerungssystemen
    • Szenarioanalysen
       

    Ihre Ansprechpartner bei Baker Tilly

    Der Transaktionsmarkt im Energiebereich ist durch zahlreiche Eigenheiten geprägt. Neben klassischem Methodenwissen und der gebotenen Branchenkenntnisse, erfordert das Transaktionsgeschäft etablierte und anerkannte Bewertungstechniken mit fundiertem, energiewirtschaftlichem Know-how, das in der Lage ist die Perspektive der spezifischen Besonderheiten energiewirtschaftlicher Assets  wie Energie- und Wärmenetze, Fernwärme, Kraftwerke oder erneuerbaren Energieerzeugungsanlagen sorgfältig zu würdigen. Durch das umfassende Portfolio einer interdisziplinär arbeitenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft deckt Baker Tilly die volle Bandbreite an Bewertungsszenarien ab. 

    Das Baker Tilly Leistungsspektrum

    • Durchführung integrierter Due Diligence
    • Unternehmensbewertungen
    • Erfassung der Anlagensubstanz
    • Netz- und Infrastrukturbewertungen (z.B. Ermittlung angemessener Kaufpreis nach § 46 (2) EnWG
    • Begleitung von Netzübernahmen
    • Verhandlungsführung und Begleitung
    • Technische Bestandsaufnahme, Ermittlung einer Erlösobergrenze im Netzbereich
    • Gutachterliche Tätigkeit
       

    Ihre Ansprechpartner bei Baker Tilly

    In regelmäßigem Turnus sind durch die Kommunen Netzkonzessionen in einem wettbewerblichen Verfahren neu auszuschreiben. Jeder Netzbetreiber hat die Chance sich auf diese Konzessionen zu bewerben. Baker Tilly besitzt langjährige Expertise auf beiden Seiten – Kommune oder Netzbetreiber - im Rahmen der Ausschreibungs- bzw. Bewerbungsverfahren aktiv zu begleiten.

    Das Baker Tilly Leistungsspektrum

    • Verfahrensbegleitung bei Ausschreibungen
    • Verfahrensbegleitung bei Bewerbungsverfahren, Erstellung der Bewerbungsunterlagen inklusive der betrieblichen und technischen Besonderheiten
    • Kooperationslösungen
    • Rekommunalisierung 
    • Konzessionscontrolling
    • Gutachterliche Tätigkeiten 
    • Projektmanagement
       

    Ihre Ansprechpartner bei Baker Tilly

    Das EEG unterliegt stetem Wandel, dem es frühzeitig und aktiv zu begegnen gilt, denn sich ändernde Rahmenbedingungen ergeben sich für alle Marktpartner – Investoren und Kapitalgeber, Anlagenhersteller und Betreiber - gleichermaßen. Bei der Vielzahl an strategischen und operativen Überlegungen kann Baker Tilly unterstützen.

    Das Baker Tilly Leistungsspektrum

    • Integration von erneuerbaren Energien in Verteilnetze
    • Erstellung von Businessplänen
    • Unterstützung bei Erwerb und Veräußerung von Erneuerbaren-Energien-Anlagen
    • Energiewirtschaftliche Gutachten und Studien
    • Wirtschaftlichkeitsanalysen
    • Prüfung und Bewertung von Geschäftsmodellen und konkreter Erneuerbarer-Energien-Anlagen
       

    Ihre Ansprechpartner bei Baker Tilly

    Um sich als Netzbetreiber regulatorisch optimal darzustellen und Netzentgelte nachhaltig zu gestalten, bedarf es einer aktiven strategischen Positionierung und effizienten Datenvor- und –aufbereitung. In dieser Hinsicht, aber auch bei Netztentgeltkalkulationen, Netzkostenprüfungen oder der aktiven Unterstützung bei der Kommunikation mit Regulierungsbehörden ist Baker Tilly ein verlässlicher Partner.

    Das Baker Tilly Leistungsspektrum

    • Durchführung und Begleitung der Netzkostenprüfung
    • Berechnung der Netzentgelte für Strom und Gas
    • Begleitung bei der Erfüllung aller regulatorischen Vorgaben sowie Kommunikation mit der Regulierungsbehörde
    • Entflechtung nach dem Energiewirtschaftsgesetz
    • Ermittlung von Erlösobergrenzen
       

    Ihre Ansprechpartner bei Baker Tilly

    Nicht selten haben organisch gewachsene Vertriebsstrukturen zu Ineffizienzen in den Geschäftsprozessen Ein- und Verkauf geführt. Diese gilt es im Rahmen operativer Untersuchungen – Optimierung komplexer Ein- und Verkaufsprozesse - unternehmensorientiert auszurichten. Auch Lösungen zu strategischen Fragestellungen zur langfristigen Sicherstellung des Erfolgs im reinen Commodity-Geschäft finden Energieversorger mit Baker Tilly, denn es möglich, dass das klassische Geschäft durch Kannibalisierung und größeren Wettbewerb und durch dezentrale Anbieter unter Druck geraten ist.

    Das Baker Tilly Leistungsspektrum

    • Aufstellung eines an der Markenstrategie ausgerichteten Produktportfolios
    • Analyse und Optimierung von Beschaffungsstrategien
    • Deckungsbeitragsanalysen
    • Portfoliomanagement
    • Einführung von Maßnahmen zur Erhöhung der Kundenbindung und Markenverankerung
       

    Ihre Ansprechpartner bei Baker Tilly

    Ihr Team Energiewirtschaft

    Matthias Appel
    Partner
    Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

    Marco Brokemper
    Partner
    Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

    Daniel Deutsch
    Partner
    Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

    Dr. Siegfried Friedrich
    Partner
    Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

    Dirk Luther
    Partner
    Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

    Hartmut Müller
    Partner

    Dr. Klaus Neuhäuser
    Partner

    Dr. Christof Niehörster
    Partner

    Alexandra Sausmekat
    Partner
    Rechtsanwältin, Steuerberaterin

    Sven Vollstädt
    Partner
    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

    • 1