Referenzen

Versatel AG / KielNET GmbH

Der in Deutschland führende Vernetzungsspezialist Versatel hat am 25. September 2012 100 % der Anteile an KielNET übernommen. Im Zuge der Transaktion veräußerten die Stadtwerke Kiel AG und die freenet Cityline GmbH, eine hundertprozentige Tochter der freenet AG, jeweils 50 % an der KielNET.

KielNET wurde 1996 gegründet und ist ein erfolgreicher Telekommunikationsanbieter im Großraum Kiel. Hier verfügt KielNET über eine wertvolle Kundenbasis in den Bereichen Geschäfts-, Privat- und Wholesale-Kunden. Mit dem neuen Eigentümer sichert KielNET die führende Marktstellung in der Region und die Weiterentwicklung des Unternehmens ab.

Versatel hat einen Teil seiner Wurzeln ebenfalls in Schleswig-Holstein und verfügt dort über eine breite Kundenbasis sowie eine umfassende Glasfaserinfrastruktur. Im Rahmen der Übernahme haben Versatel und die Stadtwerke Kiel einen langfristigen Kooperationsvertrag unterzeichnet, auf dessen Basis Unternehmen und Privatkunden verlässliche Vernetzungsleistungen und hohe Bandbreiten zur Verfügung gestellt werden. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Kartellfreigabe.

Das RölfsPartner CCT-Team unterstützte die Versatel AG im Rahmen dieser Transaktion mit umfassender Beratung. Diese beinhaltete insbesondere die Financial und Tax Due Diligence sowie die Beratung bei den Vertragsverhandlungen.

 

Quick Facts

Versatel AG

  • Anbieter von Sprach-, Internet- und Datendiensten auf dem deutschen Markt
  • Jahresumsatz: 631 Mio. €
  • Mitarbeiter: ca. 1.000

KielNET GmbH

  • Lokaler Telekommunikationsanbieter
  • Bruttoumsatz: ca. 18 Mio. €
  • Mitarbeiter: ca. 100

Dealgröße

  • Undisclosed

Leistungen

  • Financial Due Diligence
  • Tax Due Diligence
  • Beratung während der Vertragsverhandlungen