Referenzen

INDUS Holding AG / Pneumatic Components Limited

Das CCT hat die im SDAX gelistete INDUS Holding AG, einen führenden Spezialisten für Unternehmensbeteiligung im Mittelstand, beim Erwerb von 100 % der Anteile der Pneumatic Components Limited umfassend beraten. Das Signing und Closing erfolgte am 14. Oktober 2011.

Die INDUS Holding AG mit Sitz in Bergisch Gladbach fokussiert sich auf den mehrheitlichen Erwerb mittelständischer Produktionsunternehmen, sogenannter Hidden Champions, die in interessanten Marktnischen aktiv und innerhalb ihrer jeweiligen Märkte führend sind. In 2010 setzte die Gruppe mit ihren 6.000 Mitarbeitern knapp 1 Mrd. € um. Die Akquisition der Pneumatic Components Limited erfolgte über die in Flensburg ansässige Horn GmbH & Co. KG. Horn, 1944 gegründet, die Betankungs- und Ölmanagementsysteme für die Mineralölindustrie und technische Komponenten für die Werkstätten von Kraft- und Nutzfahrzeugen entwickelt und fertigt. Das Unternehmen gehört seit 1991 zur INDUS Holding AG.

Die Pneumatic Components Limited ist mit rund 11 Mio. € Umsatz und ca. 120 Mitarbeitern in 2010 weltweit Marktführer bei analogen und digitalen Systemen in der Reifenfülltechnik und angrenzenden Gebieten. Im Fokus des Produkt-Portfolios stehen Reifenfüllgeräte, Stickstoff-Reifenfüllgeräte, Handprüfgeräte, Kompressoren, Druckluftwerkzeuge sowie Anschlussstücke und Schläuche. Neben der Unternehmenszentrale in Sheffield, Großbritannien, existieren weitere Niederlassungen in den USA, Indien und China.

Das CCT-Team begleitete die INDUS Holding AG bei der Transaktion interdisziplinär. Das Team steuerte den M&A-Prozess und führte die Financial Due Diligence durch. Die Legal und Tax Due Diligences wurden in enger Zusammenarbeit mit Baker Tilly UK verantwortet. Zudem hat das CCT-Team den Kaufvertrag gestaltet und die Vertragsverhandlungen geführt. Im Rahmen der Transaktion wurden außerdem die Rechnungslegungsumstellung von UK GAAP auf IFRS sowie eine Kaufpreisallokation vorgenommen.

 

Quick Facts

INDUS Holding AG

  • Spezialisiert auf mehrheitlichen Erwerb und kontinuierliche Weiterentwicklung rentabler mittelständischer Produktionsunternehmen zur Kapitalanlage
  • Umsatz : 971,6 Mio. € (2010)
  • Mitarbeiter: 6.000 (2010)

Pneumatic Components Limited

  • Entwicklung, Herstellung und weltweiter Vertrieb von Reifenfüllgeräten und Werkstatttechnik
  • Ansässig in Sheffield, Großbritannien
  • Umsatz: 10,6 Mio. € (2010)
  • Mitarbeiter: ca. 120 (2010)

Dealgröße

  • Undisclosed

Leistungen

  • Steuerung des M&A-Prozesses
  • Integrierte Due Diligence (Financial, Tax, Legal)
  • SPA Advice (Verhandlungen und Gestaltung Kaufvertrag)
  • Rechnungslegungsumstellung UK GAAP / IFRS
  • PPA (Kaufpreisallokation)