Referenzen

Doublet SA / Bonner Fahnenfabrik GmbH i. I.

Das CCT hat das französische Familienunternehmen Doublet SA bei dem Erwerb des operativen Geschäftsbetriebs der insolventen Bonner Fahnenfabrik GmbH i. I. im Rahmen eines Asset Deals beraten. Das Signing fand Ende März 2012 statt, das Closing Anfang April.

Die Doublet SA zählt zu Frankreichs führenden Herstellern und Anbietern bedruckter Werbeträger und Eventausstattungen. Die familiengeführte Unternehmensgruppe wurde 1832 gegründet und verfügt heute neben einer eigenen Produktion über zahlreiche internationale Vertriebsniederlassungen und Tochterunternehmen in den USA sowie in diversen europäischen Ländern, darunter auch Deutschland.

Das in fünfter Generation geführte Familienunternehmen Bonner Fahnenfabrik GmbH i. I. ist spezialisiert auf die Herstellung und den Vertrieb von Fahnen und sonstigen bedruckten Werbeträgern. Aufgrund des zunehmenden internationalen Wettbewerbsdrucks und der Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise meldete das Unternehmen Ende November 2011 Insolvenz an.

Das interdisziplinäre Team des CCT begleitete die Doublet SA bei der Transaktion durch mehrere ineinander greifende Module: Steuerung des gesamten M&A-Prozesses, Financial Due Diligence, Legal Due Diligence, Erstellung Unternehmenskaufvertrag, Führung der Vertragsverhandlungen und Entwicklung des Erwerberkonzepts. Dabei ist es gelungen, sämtliche Arbeitnehmer, die nicht übernommen wurden, in eine Transfergesellschaft zu überführen. Die Vermögensgegenstände und Arbeitnehmer wurden mittels eines GmbH-Vehikels erworben.

 

Quick Facts

Doublet SA

  • Sieb-/Digitaldruck von Werbeträgern
  • Sitz der Gesellschaft: Avelin, Frankreich
  • Jahresumsatz: Undisclosed
  • Mitarbeiter: 220

Bonner Fahnenfabrik GmbH i. I.

  • Vermittlung und Überlassung von kaufmännischem und technischem Fachpersonal
  • Jahresumsatz: 36,0 Mio. € (2010)
  • Mitarbeiter: 1.200 (2010)

Dealgröße

  • Undisclosed

Leistungen

  • M&A-Prozesssteuerung
  • Bewertung & Business Modeling
  • Integrierte Due Diligence (Financial, Legal)
  • Erwerberkonzept
  • Vertragsverhandlungen und Gestaltung des Kaufvertrags