Baker Tilly verstärkt Industry Group Real Estate mit neuem Partner Marc Frei-Herrmann

Baker Tilly nimmt den Wachstumsschwung aus 2021 mit in das neue Jahr und verstärkt den Bereich Real Estate mit Marc Frei-Herrmann.

Der gelernte Bankkaufmann mit Real Estate-Masterabschluss kommt von der KPMG und wird als neuer Partner in der Business Line A&A von Berlin aus den Bereich Transaktionsberatung ausbauen, mit den Schwerpunkten Due Diligence Leistungen und transaktionsnahe Unterstützungsleistungen im Wohn- und Gewerbeimmobiliensegment für institutionelle und Finanzinvestoren. Erst Mitte letzten Jahres vermeldete Baker Tilly mit dem Zugang des Immobilienrechtler-Duos Dr. Hendrik Theismann und Michael Mehler eine prominente Erweiterung im Bereich Real Estate.

Frei-Herrmann begleitet mittlere und große Gesellschaften sowie Unternehmen der öffentlichen Hand bei Immobilientransaktionen. Gleichzeitig greift er bei immobiliennahen Tätigkeiten auf umfangreiche Erfahrungen zurück. Darunter Verfahren der Immobilienbewertung, Prozessberatung bei Immobilienbestandshaltern oder auch strategische Beratung und Konzeption beim Aufbau von Innovationszentren bzw. neuartigen Misch-Konzepten. 

,,Mit Marc Frei-Herrmann haben wir einen Partner dazugewonnen, der durch seine langjährige Erfahrung in der Beratung von Immobilientransaktionen und immobiliennahen Tätigkeiten mit seinem Team unseren Standort in Berlin weiter stärken und Baker Tilly in Deutschland und Europa im Real Estate Bereich noch visibler machen wird. Das Wachstum unseres interdisziplinären Real Estate Teams geht weiter“, freut sich Baker Tilly Partner und Head of Real Estate RA/StB Andreas Griesbach.

Zuletzt verantwortete der Unternehmensberater bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft das immobilienwirtschaftliche Transaktionsgeschäft mit den Schwerpunkten Asset und Share Deals für komplexe Einzelobjekte, Immobilienportfolios und -unternehmen. Er begann seine berufliche Laufbahn als Vorstandsassistent der Contest Holding AG in Berlin. Dort setzte er das Finanz- und Hausverwaltungscontrolling der Gesellschaft neu auf, ehe er nach einem Jahr als Financial Consultant zur MLP Finanzdienstleistungen AG wechselte. Nach einer kurzen Zwischenstation bei der VisCon AG Gruppe stieg Frei-Herrmann bei der KPMG ein, wo er zuletzt als Senior Manager im Bereich Deal Advisory Real Estate tätig war.

Über Baker Tilly

Baker Tilly bietet mit 37.000 Mitarbeitern in 148 Ländern ein breites Spektrum individueller und innovativer Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Audit & Advisory, Tax, Legal und Consulting an. Weltweit entwickeln Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater und Unternehmensberater gemeinsam Lösungen, die exakt auf jeden einzelnen Kunden ausgerichtet sind, und setzen diese mit höchsten Ansprüchen an Effizienz und Qualität um. Auf Basis einer unternehmerischen Beratungsphilosophie stellen die mandatsverantwortlichen Partner interdisziplinäre Teams aus Spezialisten zusammen, die den jeweiligen Projektanforderungen auf internationaler wie auf nationaler Ebene genau entsprechen. In Deutschland gehört Baker Tilly mit 1.160 Mitarbeitern an zehn Standorten zu den größten partnerschaftlich geführten Beratungsgesellschaften. Die Baker Tilly Competence Center und Industry-Teams bündeln Know-how und Erfahrungen aus unterschiedlichen Disziplinen und Branchen in berufsgruppenübergreifenden Teams und fokussieren sich dabei auf die speziellen Anforderungen von Mandanten und deren Märkte.

Über die Baker Tilly Industry Group Real Estate

Die Baker Tilly Industry Group Real Estate berät mit etwa 50 Mitarbeitern, darunter zehn Partner, aktive Marktteilnehmer wie institutionelle und private Investoren, Projektentwickler, Asset Manager und Fondsinitiatoren. Auch börsennotierte Konzerne und mittelständische Unternehmen sowie die öffentliche Hand gehören zur Mandantschaft der Industry Group Real Estate.

Mehr dazu finden Sie hier.

Pressekontakt
Linh Pham
Referentin Marketing & Communications
T: +49 211 6901 1128
linh.pham@bakertilly.de