Baker Tilly jetzt auch mit Rechtsanwälten in Polen

Erstellt von Baker Tilly | |  International

Das Baker Tilly Mitglied TPA Poland hat die Fusion mit der Anwaltskanzlei W/AiRP bekannt gegeben. Unter der Marke Baker Tilly Woroszylska Legal umfasst das neue polnische Rechtsberatungsangebot insbesondere die Bereiche Immobilien, Unternehmensfinanzierung, Litigation, Restrukturierung sowie Arbeitsrecht. Das dynamische Team mit neun Rechtsanwälten berät vornehmlich polnische und internationale Investmentfonds, Banken und Produktionsunternehmen. Die Services werden in Polnisch, Englisch und Deutsch angeboten. Die Fusion ist ein weiterer wichtiger Schritt zur internationalen Erweiterung der Rechtsberatung innerhalb des Baker Tilly Netzwerks.

Die Anwaltskanzlei W/AiRP wurde 2015 von der geschäftsführenden Gesellschafterin Katarzyna Woroszylska gegründet. Von Anfang an wurde dabei hoher Wert auf die internationale Ausrichtung und die dreisprachigen Beratungsangebote gelegt. Neben dem integrierten Angebot von umfassenden Beratungsangeboten aus einer Hand, bedeutet das Branding Baker Tilly Woroszylska gleichzeitig auch den ersten formalen Schritt in Richtung einer Umbenennung von TPA Poland zur globalen Marke Baker Tilly.

„Es freut uns natürlich sehr, dass das Baker Tilly Legal Network weiter wächst und mit Polen ein weiteres, wichtiges Land in Europa unter der Marke Baker Tilly Rechtsberatung anbietet“, so Dr. Thomas Gemmeke, Head of Legal bei Baker Tilly in Deutschland und Leiter der internationalen Baker Tilly Legal Services Group. „Das gilt umso mehr, als dass wir mit Katarzyna Woroszylska und ihrem Team im vergangenen Jahr schon einige Mandate erfolgreich bearbeitet haben. Nach nur wenig mehr als drei Jahren Aufbauarbeit gehören nun schon knapp 30 Länder zum Baker Tilly Legal Network. Mit steigender Größe des Netzwerks gelingt es uns nicht nur, immer mehr unserer Legal-Mandate Outbound weltweit ausschließlich von Baker Tilly-Kanzleien betreuen zu lassen,  sondern wir verzeichnen auch Inbound in Deutschland eine wachsende Anzahl von Legal-Projekten.“