JUVE: Manager übernehmen Gardeur mithilfe von Baker Tilly Roelfs

2013

Der Hamburger Private-Equity-Investor Capcellence trennt sich von der Gardeur-Gruppe. Die NRW.Bank und drei Gardeur-Manager übernehmen den Hosenhersteller aus Mönchengladbach.

Der Hamburger Private-Equity-Investor Capcellence trennt sich von der Gardeur-Gruppe. Die NRW.Bank und drei Gardeur-Manager übernehmen den Hosenhersteller aus Mönchengladbach.

Ein Beteiligungsfonds der NRW.Bank wird 49 Prozent der Anteile an Gardeur halten. Die Anteilsmehrheit geht auf die Kränzle Beteiligungsgesellschaft über, hinter der der Gardeur-Konzernchef Gerhard Kränzle steht.

Die Kränzle Beteiligung beraten haben: <link www.bakertilly.de/index.php Rehbein</link> (Federführung; Corporate/M&A/Finanzierung), <link www.bakertilly.de/index.php Sausmekat</link> (Steuern; Dortmund), <link www.bakertilly.de/index.php. Alexander Lorenz</link> (Arbeitsrecht; Frankfurt); Associates: Andreas Metzner, Alexander Eger (beide Corporate/M&A), Marco Stahn (Arbeitsrecht; Frankfurt)

<link www.juve.de/nachrichten/deals/2013/11/traditionsunternehmen-manager-bernehmen-gardeur-mithilfe-von-baker-tilly-roelfs _blank>JUVE berichtet...</link>

 

Zurück

 Frank Schröder

Frank Schröder
Director Marketing & Communications

Büro Düsseldorf
+49 211 6901-1200

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand mit unseren Fach-Newslettern!

Newsletter abonnieren


Folgen Sie uns jetzt auf LinkedIn, um keine wichtige News mehr zu verpassen.