Frank Schröder

Frank Schröder
Director, Head of Marketing & Communications

Büro Düsseldorf
+49 211 6901-1200

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand mit unseren Fach-Newslettern!

Newsletter abonnieren


Folgen Sie uns jetzt auf LinkedIn, um keine wichtige News mehr zu verpassen.

Baker Tilly auf dem Informationstag REAL ASSETS INVESTMENTS

Veranstaltungsort: Hamburg

In Zeiten dauerhafter Niedrigzinsen wird die Herausforderung, attraktive Investmentmöglichkeiten mit angemessenen und auskömmlichen Risikoprämien zu finden, immer größer. Gerne möchten wir Sie dazu auf den Informationstag "Real Assets Investments" - exklusiv für institutionelle Anleger - am 23. Januar 2020 in Hamburg hinweisen.

Unsere Hamburger Partnerin WP/StB Martina Hertwig bei Baker Tilly, referiert im Rahmen der Veranstaltung um 14:45 Uhr über das Thema "Schuldscheindarlehen als Finanzierungsoption für Alternative Investments".

Zudem zeigen ausgewiesene Marktexperten Opportunitäten für Eigen- und Fremdkapital in den Asset Klassen Schiffe, Flugzeuge und erneuerbare Energien auf.

Die Tagung finden bei der E.R. Capital Holding, Alsterufer 36, 20354 Hamburg, statt.

Information

Datum & Uhrzeit

Mittwoch, 22. Januar 2020, 19:00 & Donnerstag, 23. Januar 2020, 9:00 bis ca. 16:30

Veranstaltungsort

E.R. Capital Holding, Alsterufer 36 in 20354 Hamburg

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Sie kostenlos.

Gerne können Sie sich hier anmelden »
Oder registrieren Sie sich für die Veranstaltung per E-Mail unter realassets@rueckerconsult.de
oder per Fax an +49 30 28 44 987 99.

Agenda 22. Januar 2020

18:30 UhrEinlass
19:00 UhrKeynote „Strategie, Führung, Ungewissheit“
Prof. Dr. Burkhard Schwenker, Chairman des Advisory Councils,
Roland Berger

Agenda 23. Januar 2020

09:00 UhrRegistrierung und Begrüßungskaffee
09:45 UhrBegrüßung durch Erck Rickmers und Nicholas Teller, Honorarkonsul
von Großbritannien
10:00 UhrWeltökonomischer Ausblick – Trends im Welthandel
Dr. Cyrus de la Rubia, Chefvolkswirt, Hamburg Commercial Bank AG
10:30 UhrEinführung in die Schifffahrt - eine Asset Klasse vor dem Revival
und der Suche nach Marktvertrauen. Welche Schiffstypen werden
in den nächsten Jahren erfolgreich sein?

Christoph Geck-Schlich, Managing Partner, Blue Star Group
10:45 UhrTechnologische Trends in der Schifffahrt - Green Shipping
Dr. Jan-Henrik Hübner, Global Head of Shipping Advisory, DNV GL
11:00 Uhr

Anschließende Diskussion
Moderation: Thomas Rücker, Geschäftsführender Gesellschafter,
RUECKERCONSULT GmbH
Christoph Geck-Schlich, Managing Partner, Blue Star Group
Dr. Jan-Henrik Hübner, Global Head of Shipping Advisory, DNV GL

11:20 UhrInvestments in Onshore Wind – Opportunitäten in einem Umfeld
marktbasierter Vergütungsmechanismen

Christian Banzer, Managing Director, Member of the Executive Board,
Prime Capital AG
11:40 UhrTurbulenzen vermeiden – Flugzeuginvestitionen im aktuellen
Marktumfeld

Julius Hünnemeyer, Investment Director, Prime Capital AG
12:00 UhrInvestors Needs - Was macht Assets investierbar?
NN, caplantic GmbH
im Gespräch mit
Christian Banzer, Managing Director, Member of the Executive Board,
Prime Capital AG
Christoph Geck-Schlich, Managing Partner, Blue Star Group
Julius Hünnemeyer, Investment Director, Prime Capital AG
12:30 UhrLunch Break
13:30 UhrReal Asset Investments – Eigenkapital oder Fremdkapital. Welche
Möglichkeiten suchen Anleger bei der Investition in Alternatives?

Moderation: Thomas Rücker, Geschäftsführender Gesellschafter,
RUECKERCONSULT GmbH
Dr. Nicolas Blanchard, Chief Clients and Products Officer, Hamburg
Commercial Bank AG
im Gespräch mit
Dr. Anton Buchhart, Hauptabteilungsleiter Kapitalanlagen, Barmenia
Versicherungsgruppe und weiteren Anlegern
14:15 UhrRegulatorik bei Real Asset Beteiligungen -
zwischen Anlageverordnung, VAG und Solvency II

Frank Herring, Of Counsel, Allen & Overy LLP
14:45 UhrSchuldscheindarlehen als Finanzierungsoption für Alternative
Investments

Martina Hertwig, Partner, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin, Baker
Tilly GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
15:15 UhrZusammenfassung und Schlussworte
15:30 UhrFood & Drinks
16:30 UhrEnde der Veranstaltung

 

Zurück