DAC 6 und ATAD II: So bilden Sie die neuen EU-Anforderungen effektiv in Ihrem Steuermanagement ab

Nicht nur vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie nimmt die Dynamik steuerlich relevanter Gesetze und Vorschriften sowohl auf EU-Ebene als auch in Deutschland weiter zu. Auch aufgrund der zahlreichen Rückfragen und Anregungen, die wir zu unserem Baker Tilly International Tax Survey 2019/2020 und der Thematik "Digitalisierung und Neuausrichtung des Steuermanagements" erhalten haben, möchten wir Ihnen die wichtigsten, aktuellen Entwicklungen im Rahmen von drei Online-Seminaren zunächst aus Sicht der EU-Ebene und anschließend mit Fokus auf Deutschland vorstellen und vertiefen. Hierzu möchten wir Sie bereits heute herzlich einladen.

Im Rahmen eines internationalen Kick-off Online-Seminars (in englischer Sprache) werden die zentralen Aspekte zu DAC 6 und ATAD II von Baker Tilly Kollegen aus verschiedenen europäischen Ländern beleuchtet und anhand internationaler Case Studies zu – grenzüberschreitend tätigen – Unternehmen veranschaulicht. Im Rahmen der anschließenden beiden Online-Seminare (in deutscher Sprache) wollen wir auf die Umsetzung von DAC 6 und ATAD II Deutschland und deren konkrete Implikationen für deutsche Unternehmen eingehen.

Kick-off: Internationales Online-Seminar, 21. September 2020 um 15 Uhr

  • Kick-off Online-Seminar zu grenzüberschreitenden Themen
  • Baker Tilly Kollegen aus den Niederlanden, Spanien, Großbritannien und Deutschland
  • DAC 6 und ATAD II – dargestellt und erläutert anhand internationaler Case Studies
  • In englischer Sprache

Die Präsentationsunterlagen können Sie sich hier herunterladen.

Hier finden Sie die Aufzeichnung des Online-Seminars

Deutsches Online-Seminar DAC 6 Teil II (Follow-up zu Teil I vom 5. März 2020)

Voraussichtlich zu Anfang 2021, nach Veröffentlichung des anstehenden finalen BMF-Schreibens
Referenten: Ines Paucksch, Marc Roth-Lebeau, Carsten Hüning

  • Nationale Umsetzung von DAC 6
  • Zentrale Aspekte des BMF-Schreibens
  • Technische Übermittlung / Tool-Lösungen
  • In deutscher Sprache

Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Deutsches Online-Seminar ATAD II

Voraussichtlich im Nov. / Dez. 2020, je nach Verlauf des deutschen Gesetzgebungsverfahrens
Referenten: Carsten Hüning, Friedrich Wamsler, Matthias Chuchra

  • Nationale Umsetzung von ATAD II
  • Neuregelungen im Bereich von Verrechnungspreisthemen
  • Neuordnung der Hinzurechnungsbesteuerung
  • Wichtige Aspekte zur Wegzugsbesteuerung
  • In deutscher Sprache

Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

      Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch mit Ihnen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich im Rahmen unserer Online-Seminare umfassend über die wichtigsten steuerlichen Entwicklungen auf EU-Ebene und in Deutschland zu informieren und melden Sie sich für unsere internationale Gesamtübersicht am besten gleich an ››

      Die konkreten Termine für unsere beiden anderen Online-Seminare mit besonderem Fokus auf die deutsche Gesetzgebung zu DAC 6 und ATAD II werden rechtzeitig bekannt gegeben.

      Unsere drei Online-Seminare sind inhaltlich aufeinander abgestimmt, sind gleichsam aber auch als eigenständige Informationsblöcke konzipiert, sodass sich eine Teilnahme sowohl an einzelnen als auch an allen drei Online-Seminaren lohnt. Die Teilnahme ist wie immer für Sie kostenfrei.


      Informationen

      Datum & Uhrzeit

      Montag, 21. September 2020
      Beginn 15:00 Uhr

      Ort

      Online

      Kontakt

      Ines Paucksch
      Partner
      Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin

      Büro München
      T: +49 89 55066-116
      ines.paucksch@bakertilly.de 

      Anmeldung

      Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

      Hier geht es direkt zur Anmeldung ››

      KalenderTragen Sie sich die Veranstaltung bequem in Ihren Kalender ein.

      Zurück

       Frank Schröder

      Frank Schröder
      Director, Head of Marketing & Communications

      Büro Düsseldorf
      +49 211 6901-1200

      Newsletter abonnieren

      Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand mit unseren Fach-Newslettern!

      Newsletter abonnieren


      Folgen Sie uns jetzt auf LinkedIn, um keine wichtige News mehr zu verpassen.