Bundesweit einmaliges Hilfsprogramm – Tilgungszuschuss Corona in Baden-Württemberg

Erstellt von Heinrich Thiele | |  Corona

Die deutsche Event- und Veranstaltungsbranche wurde mit rund 130 Milliarden Euro Umsatz und 1,5 Millionen Beschäftigten als sechstgrößter Wirtschaftszweig von der Corona-Pandemie mit am härtesten getroffen. Die Einnahmen dieser Branche sowie der des Schaustellergewerbes und des Taxi- und Mietwagengewerbes sind in vielen Fällen fast vollständig weggebrochen. Da die Tilgungsraten für bestehende Kredite zu den größten finanziellen Belastungen dieser Unternehmen zählen, hat das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg ab heute den Startschuss für den „Tilgungszuschuss Corona“ gegeben und hierfür 92 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. 

Gefördert wird mit dem Tilgungszuschuss einmalig die Hälfte der Jahrestilgungsraten 2020 des Unternehmens mit einem Satz von 80 %. Der Höchstbetrag für diesen Zuschuss beläuft sich auf 150.000 Euro je Antragsteller. Förderfähig sind danach die im Jahre 2020 anfallenden Regeltilgungsraten ab der Bewilligung von Krediten bei inländischen Kreditinstituten, wobei das dem jeweiligen Kredit zugrundeliegende Realgeschäft vor dem 11. März 2020 erfolgt sein muss.

Dieser Zuschuss ist bei Vorliegen der Förderbedingungen nicht rückzahlbar. Für Taxi- und Mietwagenunternehmen besteht die Besonderheit, dass sie nur anspruchsberechtigt sind, wenn der Umsatz in den Monaten März 2020 bis August 2020 zusammengenommen um mindestens 50 % gegenüber den entsprechenden Monaten des Vorjahres zurückgegangen ist. 

Dieses Programm ist kombinierbar mit der Überbrückungshilfe des Bundes und der Landesaufstockung mit dem fiktiven Unternehmerlohn.

Anträge können von Unternehmen und Selbstständigen aus den vorgenannten Branchen mit Sitz in Baden-Württemberg, die vor dem 1. September 2019 gegründet wurden, ab sofort bis zum 20. November 2020 bei den zuständigen Industrie- und Handelskammern gestellt werden. Die Bewilligung und Auszahlung des Tilgungszuschusses erfolgt über die Landeskreditbank Baden-Württemberg.

Gerne beraten Sie unsere Finanzierungsexperten Heinrich Thiele und Markus Niebel im Zusammenhang mit der Antragstellung des Tilgungszuschusses.

Zurück