Baker Tilly Weihnachtsaktion 2017: Spende statt gedruckter Karten

Erstellt von Baker Tilly | |  News

Baker Tilly hat sich dazu entschlossen, auch in diesem Jahr auf gedruckte Weihnachtskarten zu verzichten. Der so eingesparte Betrag wird großzügig aufgerundet und insgesamt 19.500 Euro an sieben wohltätige Organisationen in ganz Deutschland gespendet.

Die Spenden gehen dieses Jahr an:

 

V.l.n.r.: Daniel Deutsch, Benjamin Kaufmann (Geschäftsführer Kindersolbad), Ursula Augsten und Sabrina Urban (Verwaltung Kindersolbad)


V.l.n.r.: Gregor Damm, Katja Schweeberg (Regenbogenland Düsseldorf), Bernhard Rehbein

Thomas Steinbauer (Erster Vorsitzender von CF-Selbsthilfe) und Christian Roos.

Vera Falck (Dunkelziffer e.V.) und Ina Peters

Mario Hesse und Kerstin Stadler vom Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V.

V.l.n.r.: Dr. Heinz Jürgen Schirduan, Esther Uteschil (Kinderglück e.V.), Michael Emig, Andrea Meyer, Winhard M. Uteschil (Vorstand von Kinderglück e.V.)

 

 

Zurück