Baker Tilly verstärkt Standorte in Dortmund, München und Stuttgart

|  Blog

Baker Tilly ernennt Stefan Berning, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, sowie Karl-Heinz Linnenberg, Steuerberater, zu Partnern. Berning wird sich unter anderem auf die Betreuung international aufgestellter mittelständischer Unternehmen fokussieren und Linnenberg den Bereich Tax & Legal weiter ausbauen. Mit Steuerberater Joachim Günther als neuer Director Tax wird in München der deutschlandweite Ausbau des Bereichs Unternehmensbesteuerung weiter forciert. Nachdem am Stuttgarter Standort erst kürzlich das zehnköpfige Team für Energiewirtschaft, öffentliche Unternehmen und Kommunen des Energiewirtschaftsexperten Dr. Michael Klett gestartet ist, wechselt mit Alexander Busch ein weiterer renommierter Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht in die baden-württembergische Landeshauptstadt.

Partner Stefan Berning
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Stefan Berning ist bereits seit 2006 für Baker Tilly in Dortmund tätig Er wurde im Frühjahr 2009 zum Steuerberater und im Sommer 2012 zum Wirtschaftsprüfer bestellt. Das Tätigkeitsspektrum des 39-jährigen umfasst überwiegend die Themengebiete der Konzern- und Jahresabschlussprüfung sowie prüfungsnahe Beratung von mittelgroßen und großen inhabergeführten Kapital- und Personenhandelsgesellschaften. Die Prüfungstätigkeit erstreckt sich sowohl auf HGB-Abschlüsse, als auch auf Abschlüsse nach internationalen Standards (IFRS). Im Rahmen seiner Tätigkeit wird Berning überwiegend mittelständische Konzerne betreuen, die zunehmend einen internationalen Bezug aufweisen.

Partner Karl-Heinz Linnenberg
Nach dem Studium der Finanzwirtschaft an der Fachhochschule für Finanzen NRW in Nordkirchen und seiner knapp 9-jährigen Tätigkeit in der Finanzverwaltung, legte Linnenberg im Jahr 2011 die Steuerberaterprüfung erfolgreich ab. Anschließend arbeitete der 37-jährige als Tax Manager bei PricewaterhouseCoopers und verantwortete die steuerliche Betreuung von gehobenen Mittelstandsunternehmen. Nach seinem Wechsel zu EY war er als Tax Senior Manager für die
Betreuung von internationalen Unternehmen verantwortlich. Seit 2017 baut der Steuerexperte den Bereich Tax & Legal bei Baker Tilly weiter aus. Zu seinem Tätigkeitsbereich gehören vor allem die Betreuung von gehobenen mittelständischen Unternehmen und deren Gesellschaftern, die steuerliche Beratung von Transaktionen sowie Umstrukturierungen zur steuerlichen Optimierung.

Director Tax Joachim Günther
Um die sich bietenden Chancen am Markt und bei vorhandenen Mandaten noch besser nutzen zu können, verstärkt und verbreitert Baker Tilly sein Steuerteam in München mit Steuerberater Joachim Günther als Director Tax. Der 41-jährige kommt von EY, wo er im Bereich Unternehmensbesteuerung sowohl mittelständische Unternehmen als auch Inbound-Mandate betreut hat. Günther wird mit dem Background eines zweijährigen Aufenthalts in China und seiner umfangreichen Expertise den Ausbau dieses Bereichs bei Baker Tilly deutschlandweit forcieren. Zudem übernimmt er steuerliche Sonderprojekte, wie beispielsweise Restrukturierungen, Tax DD und steuerliche Kontrollsysteme (Tax-CMS).

Günther begann nach seinem Abschluss als Diplom-Betriebswirt (BA) seine berufliche Laufbahn bei EY in Stuttgart im Bereich Inbound Tax. Nach einem zweijährigen Aufenthalt in New York, wo er in einer Tax Boutique vorwiegend deutsche Mandanten US-steuerlich beraten hat, schloss sich eine zweijährige Tätigkeit im Inbound Tax Bereich bei Deloitte in Stuttgart an, bevor er wieder zu EY Stuttgart zurück kehrte. 2012 bis 2014 war er an das German Tax Desk in Shanghai entsandt und betreute hier sowohl deutsche als auch chinesische Mandanten. Nach seinem Aufenthalt bei EY in Shanghai wechselte der Steuerberater an den Standort München, wo er vorwiegend Inbound-Mandate und mittelständische Unternehmen betreute.

Senior Manager Alexander Busch
Nachdem Baker Tilly vergangene Woche den Start des zehnköpfigen Beratungsteams des renommierten Energiewirtschaftsexperten Dr. Michael Klett bekanntgegeben hat, verstärkt die Beratungsgesellschaft mit Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht Alexander Busch (36) zudem den Rechtsbereich des Stuttgarter Standortes. Er wechselt von der Kanzlei BHP Bacher & Partner.

Vor seiner Station als Partner bei BHP Bacher & Partner in Stuttgart war Busch fünf Jahre als Rechtsanwalt in mittelständischen Kanzleien im Raum Hamburg/Flensburg tätig und unter anderem Aufsichtsratsvorsitzender eines Zahlungsdienstleisters.

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier im Jahr 2007, begann Busch seine praktische Tätigkeit als angestellter Jurist bei der DanRevision Gruppe, einem Zusammenschluss von Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Nach wenigen Monaten erfolgte dann in 2010 ein Spin-Off und er wurde geschäftsführender Gesellschafter der Rechtsanwaltsgesellschaft der Gruppe.

Zurück