Baker Tilly Roelfs Künstler-Stipendien im KIT verliehen

Erstellt von Baker Tilly | |  News

Katja Seib und Astrid Styma haben in dieser Woche das Baker Tilly Roelfs Künstler-Stipendium erhalten. Die Künstlerinnen, die beide zurzeit mit Werken in der Ausstellung „Malerei, jetzt.“ im KIT – Kunst im Tunnel vertreten sind, wurden von einer Fachjury zu den nächsten beiden Stipendiatinnen 2015 bestimmt. Je ein mit 3.000 Euro dotiertes Stipendium geht an die Malerin Katja Seib und an die Malerin Astrid Styma.

Die Jury würdigte Katja Seib (*1989) für ihr Talent, mit individuell für jedes Bild angemischten Farben und Grundierungen, suburbane, autobiografisch anmutende Geschichten zu erzählen. Mit scheinbar flottem Duktus gemalt, tatsächlich aber wohl durchdacht und Schicht für Schicht aufgebaut, präsentieren sich ihre Gemälde roh und raffiniert zugleich. Sie nehmen das Lebensgefühl einer jungen Generation auf und zeigen die Fähigkeit, dieses mit altmeisterlichen Mitteln aktuell darzustellen.

Astrid Styma (*1988) wird ausgezeichnet für ihre präzise und fein gemalten Bil-der, deren Oberflächenbehandlung von großer Neugierde auf die Möglichkeiten der Malerei zeugen. Mit unterschiedlichen Maltempi schafft sie für den Betrachter Spannungsmomente, die über das Bewundern der malerischen Schönheit der realistischen Sujets hinausgehen. Ihre Gemälde und Objekte sagen viel über die Würde aus, die Dinge und Körper in unserer von schnellen Bildern und Materialität beherrschten Gesellschaft haben.

Das Stipendium, das 2015 in zwei Ausstellungen an insgesamt vier Künstlerinnen im KIT – Kunst im Tunnel vergeben wurde, richtet sich an junge Künstler, die an der Kunstakademie Düsseldorf oder einer anderen Kunsthochschule studiert haben und deren Abschluss nicht länger als fünf Jahre zurückliegt. Ins Leben gerufen wurde das Künstler-Stipendium bereits 2008 von dem Beratungsunternehmen Baker Tilly Roelfs, das in Düsseldorf seit vielen Jahren mit knapp 300 Mitarbeitern vertreten ist. Das Unternehmen unterstützt mit dieser Förderung gezielt die Arbeit junger Künstler.

Der vom Kulturdezernenten der Landeshauptstadt Düsseldorf sowie einem Ver-treter von Baker Tilly Roelfs benannten Jury gehören an: Angela Spielberg-Mesmann (Baker Tilly Roelfs), Dr. Gregor Jansen (Kunsthalle Düsseldorf), Gertrud Peters (KIT – Kunst im Tunnel) und Prof. Udo Dziersk (Kunstakademie Düsseldorf).

Weitere Informationen finden Sie auf der KIT-Facebookseite.

 

Zurück