Baker Tilly in Stuttgart: Neues Team für Energiewirtschaft, öffentliche Unternehmen und Kommunen gestartet

|  Blog

Das zehnköpfige Beratungsteam des renommierten Experten für die Energiewirtschaft, öffentliche Unternehmen und Kommunen, Dr. Michael Klett, ist im Stuttgarter Büro von Baker Tilly an den Start gegangen. Dr. Klett selbst wird zum 1. April 2019 folgen.

Damit wechselt gemeinsam mit RA/StB Dr. Michael Klett, der am 1.4.2019 als Partner starten wird, ein schlagkräftiges Team von erfahrenen Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern, die seit mehreren Jahren zusammenarbeiten, vom Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers zu Baker Tilly:

Gemeinsam mit dem Team der bundesweit renommierten Expertin für Besteuerung der öffentlichen Hand, Ursula Augsten, und den Baker Tilly Experten für Audit und prüfungsnahe Beratung, Matthias Appel und Daniel Deutsch, entsteht in Stuttgart so ein neuer Knotenpunkt für die integrierte Beratung des öffentlichen Sektors und Energieunternehmen mit einer breiten Palette relevanter Beratungsleistungen:

  • Recht
    • Energiewirtschaftsrecht
    • Regulierungsrecht
    • Recht der Erneuerbaren Energien
    • KWKG
    • Öffentliches Wirtschaftsrecht 
      - Vergabe- und Beihilferecht
      - Kommunalrecht
    • ÖPNV
    • Gesellschaftsrecht
    • Compliance
    • Allgemeines Vertragsrecht
    • Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung
  • Steuern
    • Laufende Steuerberatung und Steuerdeklaration
    • Steuerliche Gestaltungsberatung 
    • Abstimmungen mit der Finanzverwaltung, verbindliche Auskünfte
    • Vorsteueroptimierung
    • Tax Compliance Management Systeme
    • Begleitung bei Betriebsprüfungen
    • Strom- und energiesteuerliche Beratung
    • Querverbundgestaltungen
    • Gesellschafts- und steuerrechtliche Projektberatung
  • Kommunalberatung
    • Jahresabschlusserstellung
    • Gebührenkalkulationen
    • Vorsteueroptimierung
    • Haushaltskonsolidierung
    • § 2b UStG, auch in Verbindung mit internen steuerlichen Kontrollsystemen
  • Übergreifende Querschnittsthemen
    • Dezentrale Erzeugung
    • Energiekostenoptimierung
    • Infrastrukturprojekte
      • Beratung bei Neugründungen, Privatisierungen und Kooperationen
      • Umstrukturierungen
      • Regulierungsberatung
      • Konzessionsvergaben
      • Aufsichtsratsschulungen

Zurück