Baker Tilly berät Märker-Gruppe beim Kauf von Wittmann Kies & Beton

|  News

Harburg/München, 13. Februar 2020 – Die internationale Beratungsgesellschaft Baker Tilly hat die Harburger Bauwirtschaftsgruppe Märker beim Kauf des Neuburger Familienunternehmens Wittmann Kies & Beton umfassend  beraten. Der Kauf findet rückwirkend zum 1. Januar 2020 statt und bedeutet den Einstieg der Märker-Gruppe in die Produktion von Betonfertigteilen. Die Märker-Gruppe übernimmt Wittmann mit den Geschäftsbereichen Betonfertigteile, Transportbeton sowie Kies & Sand.

Die Beratungsleistungen des multidisziplinären Baker Tilly Teams um den Münchner Partner und Rechtsanwalt Stephan Zuber bestanden im Wesentlichen aus den rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekten der Transaktion und umfassten die Due Diligence in den Bereichen Legal, Tax und Financial, die steuerliche und rechtliche Transaktionsstrukturierung sowie die Verhandlung und Ausarbeitung der Vertragsdokumente. Neben Zuber (Federführung) waren insbesondere die Kollegen Robert Rostek (Director),  Matthias Schuster (Senior Manager) und Sonja Dechansreiter (Manager) (alle M&A/Gesellschaftsrecht), Dr. Norma Studt (Director – Arbeitsrecht), Dr. Christian Teuber (Partner – Öffentliches Recht)  sowie Caroline Herzog-Romagna (Director - Tax) und Frank Stahl (Partner), Stefan Greger (Director), Matus Bonko (Senior) (alle Finance) an dem Projekt beteiligt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere langjährige Mandantin bei dieser zukunftsweisenden Transaktion erfolgreich beraten konnten. Es war für uns abermals eine großartige Erfahrung in enger und eingespielter Zusammenarbeit mit dem Märker-Team das Projekt vom Beginn der Gespräche über den gesamten Verkaufsprozess hinweg begleiten zu dürfen“, kommentiert Zuber die Transaktion.

Die Märker-Gruppe ist eine der Zement-Branche tätige Firmengruppe mit Sitz in Harburg, Bayern. Als Partner der Bauwirtschaft und Industrie produziert das Unternehmen für seine Kunden an über 30 Standorten hochwertige Produkte der Geschäftsfelder Zement, Kalk, Transportbeton sowie Kies und Sand. Durch die Übernahme der Wittmann Kies & Beton, einen führenden Hersteller von Stahlbeton-Fertigteilen aller Art, spezialisiert auf plattenartige Fertigteile für den Wohnbau und den Gewerbebau sowie auf statisch-konstruktiv schwierige Wandsysteme oder Deckensysteme, baut die Märker-Gruppe ihr Produktportfolio weiter aus.
 

Zurück