Baker Tilly berät HIH Invest Real Estate beim Kauf von Nahversorgerzentrum

Baker Tilly begleitet die HIH Invest Real Estate bei der Übernahme eines Nahversorgerzentrums im bayerischen Küps.

Durch den Kauf steigert der Investmentmanager das Volumen seines Nahversorgerfonds mit nun 21 Objekten auf über 400 Millionen Euro. Über den Kaufpreis der Transaktion wurde indessen Stillschweigen vereinbart.

Erst kürzlich unterstützte ein Expertenteam von Baker Tilly die HIH Invest Real Estate beim Kauf des Rostocker Einkaufszentrums Warnow Park.

Mit einer Tax und Legal Due Diligence sowie der Beratung im Vorfeld und bei Durchführung der Transaktion begleiteten die beiden mandatsverantwortlichen Baker Tilly Partner RA Dr. Hendrik Theismann und RA Michael Mehler den gesamten Kaufprozess. Ergänzt wird ihre Expertise durch Managerin RAin Hale Hosseinpour sowie Manager RA Sebastian Scholze, die das Beratungsteam komplettieren.

Das modernisierte Marktzentrum verfügt über mehr als 4.200 Quadratmeter Ladenfläche und wird vornehmlich durch den Einzelhandel genutzt. Ankermieter ist REWE.

Über HIH Invest Real Estate

Die HIH Invest Real Estate ist einer der führenden Investmentmanager für Immobilien in Deutschland und Europa und ist an zehn Standorten europaweit vertreten. Aktuell werden Assets mit einem Volumen von 17,3 Milliarden Euro in 90 Fonds verwaltet.

Mehr Informationen zur HIH Invest Real Estate finden Sie hier.