Post Merger Integration: Vier Erfolgsfaktoren aus der Praxis

Unsere langjährige Erfahrung zeigt: Frühzeitiges, vollumfängliches Integrationsmanagement ist der Garant für die vollständige Hebung der Synergiepotenziale. In unserer neuen Broschüre präsentieren wir Ihnen vier Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Integration in der Praxis.

Globale Fusionen und Übernahmen haben den Markt 2021 dominiert und dürften sich auch im begonnenen Jahr 2022 auf hohem Niveau fortsetzen. „Je nach Studie sind mehr als die Hälfte der CEOs bereit, die Investitions- oder Fusionsaktivität zur Beschleunigung der eigenen Wachstumsstrategie zu forcieren und umzusetzen. Dabei treten auch Digitalisierungs-, ESG- und Nachhaltigkeitsaspekte immer stärker in den Fokus. Die Fokussierung im Zuge der strategischen Entscheidungsfindung erhöht die Komplexität der Integration zusätzlich. Vor diesem Hintergrund gelten unsere Erfahrungen aus der Vielzahl durchgeführter Integrationsunterstützungen unverändert fort, mit zunehmender Relevanz", sagt Jannik Bayat, Partner im Bereich Transformation.

Die Entscheidung in erfolgreiche und weniger erfolgreiche Integrationen in Bezug auf Budget, Kosten und Zeit sowie die Hebung der vollständigen Potenziale ist in der Analyse und Bewertung eindeutig: Erfolgreiche Integrationen setzen auf ein signifikantes Umsetzungsmoment mit dem Deal Closing und nutzen bereits die Phase bis zum Closing intensiv zur Vorbereitung (bspw. „Clean Teams"). Die Post Merger Integration nach der rechtlichen Verschmelzung („Closing") ist die entscheidende Phase zur Konkretisierung und Hebung der Synergien. Es ist wichtig zu verstehen wie Synergien strukturiert gehoben werden – kurz-, mittel- und langfristig. Neben der raschen Integration der Funktionen (Unterstützungsfunktionen; bspw. Finance, Controlling, HR) gilt es, auch als Kernfunktion (bspw. Produktion, Logistik, R&D) zu integrieren bzw. mit der Integration zu starten, um Synergien jenseits von Kostenoptimierungen und Technologien umzusetzen.

Unabhängig von den jeweiligen Details und Besonderheiten des Deals haben sich vier Erfolgsfaktoren als Garant einer jeden Integration in der Praxis manifestiert.

Download der Publikation (PDF)