IASB veröffentlicht Änderungsentwurf zu IAS 7 Kapitalflussrechnung

  • Einführung einer Überleitungsrechnung von Fremdkapital-Bilanzposten, deren Cashflows innerhalb der Finanzierungstätigkeit ausgewiesen werden oder ausgewiesen werden könnten.
  • Angabepflichten zu Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten, welche Beschränkungen mit potentieller Entscheidungsrelevanz für die Verwendung der Mittel unterliegen.

Die Frist zur Einreichung von Stellungnahmen zu dem Entwurf läuft bis zum 7. April 2015.

Der Entwurf kann auf der Internetseite des IASB abgerufen werden.