EU-Amtsblatt zur IFRIC-Interpretation 21 „Abgaben“

Erstellt von Patrick Helsper | |  Audit & Advisory

Im Juni 2014 wurde im Amtsblatt der EU die IFRIC-Interpretation 21 „Abgaben“ veröffentlicht. Es geht dabei um bestimmte Abgaben, die einem Unternehmen von der öffentlichen Hand aufgrund von Rechtsvorschriften auferlegt worden sind.

Die Interpretation befasst sich mit der Bilanzierung von Verpflichtungen zur Entrichtung von Abgaben dieser Art und die zugleich unter IAS 37 fallen. Betroffen ist zudem die Bilanzierung von Verpflichtungen zur Entrichtung solcher Abgaben, deren Zeitpunkt und Betrag feststehen. Auch auf die Handhabung in der Zwischenberichterstattung geht die Interpretation ein. In der Praxis ist von der IFRIC-Interpretation 21 „Abgaben“ u.a. die sog. Bankenabgabe in einigen europäischen Ländern betroffen.