Oliver Hubertus

Head of Tax, Partner
Steuerberater, Rechtsanwalt

Baker Tilly Steuerberatungsgesellschaft mbH
Nymphenburger Straße 3b
80335 München

Telefon: +49 89 55066-380

Fax: +49 89 55066-157

Kontakt

Ausbildung

  • Studium der Rechtswissenschaft an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken

Bisherige berufliche Stationen

  • Partner bei Rölfs RP Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH, München
  • RP Richter & Partner, München, ab 2008 Partner
  • Rechtsanwalt/Steuerberater bei Ernst & Young AG, Niederlassung München, Tax Department
  • Rechtsanwalt bei RAG Saarberg AG, Saarbrücken

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Unternehmenssteuerrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Umstrukturierungen
  • (Mezzanine-) Finanzierungen

Branchenschwerpunkte

  • Health Care
  • Medien
  • Zeitarbeit/Personaldienstleistungen
  • Energie

Ausgewählte Publikationen

  • Umsatzsteuerliche Organschaft: Personengesellschaft kann Organgesellschaft sein, Marion Fetzer und Oliver Hubertus in: DStR 29/2013, S. 1468-1471
  • BMF-Schreiben zu Zweifelsfragen: Vereinfachung der elektronischen Rechnungsstellung, Marion Fetzer und Oliver Hubertus, in: BBK18/2012, S. 835-841

  • Vereinfachung der umsatzsteuerlichen Anforderungen an elektronische Rechnungen, Marion Fetzer und Oliver Hubertus, in: BBK 15/2011, S.716-725

  • Das Körperschaftsteuerguthaben in der Insolvenz, Oliver Hubertus und Alexander Fürwentsches, in: DStR 47/2010, S. 2382-2386

  • Gewerbesteueroptimierung durch Anwendung des sog. Treuhandmodells Urteilsanmerkung zu BFH vom 3. Februar 2010 (Az.: IV R 26/07) von Oliver Hubertus und Dr. Lars Lüdemann, in: Betriebs-Berater (BB), Heft 41/2010 vom 4. Oktober 2010, S. 2474-2478
  • Keine Heilung eines fehlerhaften Umwandlungsbeschlusses durch Eintragung im Handelsregister Urteilsanmerkung zu OLG München vom 14. April 2010 (Az.: 7 U 5167/09) von Ronny Walter und Oliver Hubertus, in: Betriebs-Berater, Heft 23/2010 vom 31. Mai 2010, S. 1370-1371
  • BFH: Übergang von Verlustabzügen bei Abwärtsverschmelzungen Urteilsanmerkung zu BFH vom 28. Oktober 2009 (Az.: I R 4/09) von Ronny Walter und Oliver Hubertus, in: SteuK 2010, S. 220
  • BFH: Anteile an der Komplementär-GmbH sind nicht zwingend wesentliche Betriebsgrundlage des Mitunternehmeranteils
  • Urteilsanmerkung zu BFH vom 25. November 2009 (Az.: I R 72/08) von Ronny Walter und Oliver Hubertus, in: SteuK, Heft 6/2010, S. 125
  • Abspaltung eines Vermögensteils begründet steuerrechtlich keine Gesamtrechtsnachfolge des übernehmenden Rechtsträgers Urteilsanmerkung zu BFH vom 5. November 2009 (Az.: IV R 29/08) von Oliver Hubertus und Ronny Walter, in: SteuK, Heft 4/2010, S. 79
  • Aufsichtsrat: Weisungsgebundenheit der Mitglieder des Aufsichtsrats einer kommunalen GmbH Oliver Hubertus und Ronny Walter, in: GmbHR, Heft 2/2010, S. 92-96

Sonstiges