Restructuring

Quick Check Restrukturierungschance

In herausfordernden wirtschaftlichen Situationen ist die Bestimmung des eigenen Standortes der erste Schritt einer erfolgreichen Lösung. Basierend auf der Erfahrung aus vielfältigen Restrukturierungsprojekten gibt Baker Tilly Roelfs nach einer ersten Kurzanalyse eine fundierte Antwort auf die Frage, welche rechtlichen, finanzwirtschaftlichen und leistungswirtschaftlichen Handlungsalternativen bestehen und zeigt mögliche Restrukturierungsstrategien auf.

Independent Business Review und Geschäftsplanplausibilisierung

Aufgrund sich verändernder Rahmenbedingungen fordern Gesellschafter, Kapitalgeber oder Investoren immer öfter eine objektive Bewertung der betriebswirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und der Finanzsituation von Unternehmen. Unter Einbindung von Wirtschaftsprüfern, Funktions- und Branchenexperten beurteilt Baker Tilly Roelfs die strategische, operative und finanzwirtschaftliche Unternehmenssituation. Zudem untersucht und bewertet Baker Tilly Roelfs die wesentlichen Bestandsteile der Geschäftsplanung. Dazu sichern wir die handwerkliche Qualität der Planung und beurteilen die hinterlegten Planungsprämissen anhand fundierter Markt- und Branchendaten. Damit schafft Baker Tilly Roelfs die transparente Grundlage für Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen.

Sanierungsgutachten IDW S6

Unternehmenskrisen stellen an alle Beteiligte hohe Anforderungen. Der Unternehmer steht in der Regel unter erheblichem Zeit- und Handlungsdruck. Kreditgeber suchen nach einer fundierten und rechtssicheren Entscheidungsgrundlage, um sich an einer beabsichtigten Sanierung zu beteiligen. Ein qualifiziertes Sanierungsgutachten nach IDW S6 schafft für alle Beteiligten neue Handlungsspielräume. Dabei steht Baker Tilly Roelfs besonders für eines: Die schnelle Umsetzung der definierten Restrukturierungsmaßnahmen.

Fortführungsprognose

Werden die Zeiten schwieriger, erwarten Kreditgeber und/oder Abschlussprüfer häufig die Stellungnahme eines externen Dritten zur künftigen Ergebnis-, Liquiditäts- und Kapitalsituation. Diese sog. Fortführungsprognose i.S.d. § 252 (1) Nr. 2 HGB verlangt eine fundierte Aussage, ob es rechtliche oder tatsächliche Umstände gibt, die einer Fortführung des Unternehmens entgegenstehen. Dabei verstehen wir unsere Tätigkeit nicht als reine Begutachtung. Baker Tilly Roelfs unterstützt Sie - basierend auf unserer umfangreichen Expertise aus der Restrukturierungsberatung - auch dabei, die Herausforderungen zu meistern.

Leistungswirtschaftliche Restrukturierung

Baker Tilly Roelfs vertritt einen ganzheitlichen Restrukturierungsansatz. Finanzielle Stabilität wird nachhaltig nur über ein funktionierendes Geschäftsmodell erreicht. Baker Tilly Roelfs durchleuchtet deshalb alle relevanten Unternehmensfunktionen und gibt klare Optimierungsempfehlungen, sei es in der Produktion, im Einkauf oder im Marketing und Vertrieb. Die Erkenntnisse überführen wir in realistische Maßnahmenpläne zur schnellen Wiederherstellung der wirtschaftlichen Stärke.

Umsetzungsbegleitung und -koordination

Eine erfolgreiche Restrukturierung setzt ein valides und machbares Konzept voraus, die größte Herausforderung liegt jedoch in der Umsetzung. Baker Tilly Roelfs versteht sich primär als Restrukturierer, nicht als reiner Konzeptersteller. Wir leiten bereits parallel zur Konzepterstellung die Umsetzung von Sofortmaßnahmen ein. Durch unsere interdisziplinäre Ausrichtung verfügen wir über das technische, rechtliche und betriebswirtschaftliche Know-how, die Umsetzung der Restrukturierungsmaßnahmen nicht nur zu steuern, sondern selbst durchzuführen. Dabei halten wir das Greifen der Maßnahmen im Rahmen eines Restrukturierungscontrollings nach, berichten hierüber transparent und setzen die Erkenntnisse gezielt für die weitere Umsetzung ein.

Stakeholderkommunikation und -koordination

Insbesondere in Sondersituationen stehen sich häufig verschiedene Interessensgruppen mit konträren Zielsetzungen gegenüber. Die langjährige Erfahrung von Baker Tilly Roelfs mit mittelständisch geprägten und eigentümergeführten Unternehmen, die Akzeptanz auf Seite der Kapitalgeber sowie die operativen Erfahrungen aus Verhandlungen mit Betriebsräten, Lieferanten und Kunden führt zu schnellen und tragfähigen Lösungen.

Ausgezeichnete Beratung


Laut FOCUS gehört Baker Tilly Roelfs zu den führenden Kanzleien im Bereich Insolvenz & Sanierung.