Wirtschaftsprüfung & Interne Revision

Wirtschaftsprüfung

Kommunen und kommunale Unternehmen befinden sich in einem wirtschaftlich zunehmend schwieriger werdenden Umfeld. Insbesondere die kommunalen Energieversorger stehen vielerorts mit ihrer gesamten Wertschöpfungskette vor großen Veränderungen. Die dezentrale Erzeugung macht hohe Investitionen nötig, wobei das rechtliche Umfeld weiterhin schwer berechenbar bleibt. Im Bereich des Transportes bzw. der Verteilung wachsen die Anforderungen durch die Regulierung. Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Erlösdeckelung werden spürbar. Durch die hohe Wechselbereitschaft der Kunden, sieht sich der Vertrieb unverändert mit einem wachsenden Wettbewerb in allen Bereichen konfrontiert.

Im Ergebnis kann diese Entwicklung dazu führen, dass die Verluste des öffentlichen Personennahverkehrs und ggf. der öffentlichen Bäder nicht mehr gedeckt werden. Die Gesellschafter haben selbst mit immer höheren Haushaltsbelastungen zu kämpfen und sind eigentlich auf Gewinnausschüttungen ihrer Eigengesellschaften/Eigenbetriebe angewiesen.

Im Umfeld dieser wachsenden Anforderungen ist es wichtig, auf solide und kompetente Partner zählen zu können. Aus diesem Grund dürfen Sie von Ihrem Abschlussprüfer erwarten, dass er sich in den rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der öffentlichen Hand und deren Unternehmen bestens auskennt, um die Jahresabschlüsse und Lageberichte sowie die Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung sorgfältig und kompetent beurteilen zu können.

Baker Tilly ist ein Abschlussprüfer, dem Sie vertrauen können, der sich flexibel auf sich verändernde Umstände einstellt, der sein Augenmerk frühzeitig auf risikobehaftete Geschäftsvorfälle richtet und für den der persönliche Kontakt der Partner zur Unternehmensleitung und zum Gesellschafter selbstverständlich ist.

Wir verfügen über eine breite, langjährige Expertise in der Jahresabschlussprüfung von Gebietskörperschaften und Unternehmen der öffentlichen Hand und sind deshalb mit deren Marktumfeld bestens vertraut.

Interne Revision

Die Interne Revision hat sich schon längst von der einseitigen Rolle der „unternehmensinternen Polizei“ verabschiedet. Neben der reinen Überwachungsfunktion rücken die Effizienzsteigerung und die Verbesserung von Prozessen und Organisationsabläufen immer mehr in den Vordergrund. Sie wird für die Gesamtperformance immer wichtiger, denn auch vor kommunalen Unternehmen macht ein immer schneller und komplexer werdendes Wirtschaftsgeschehen nicht Halt. Die Ansprüche an den Revisor steigen stetig und erfordern daher spezifische Fachkenntnisse, die innerhalb des eigenen Unternehmens mittlerweile kaum mehr vorgehalten werden können.

Eine Auslagerung der Internen Revision, entweder für Einzel- oder Gesamtprüfungen innerhalb eines Unternehmens, durch externe Fachleute mit qualitativ hochwertigen objektivem Blick auf das Unternehmen, macht daher nicht nur aus Effizienzgründen Sinn, sondern ermöglicht auch eine neutrale Beurteilung der Situation innerhalb des Unternehmens sowie dementsprechende Handlungsempfehlungen.

Wir von Baker Tilly haben eine langjährige Erfahrung im Bereich der Innenrevision bei großen und mittleren börsennotierten Unternehmen. Auch in unserem Competence Center „Public Sector“ können wir auf eine Vielzahl von Mitarbeitern mit jahrelanger Berufs- und vor allem Branchenerfahrung im öffentlichen Sektor zurückgreifen. Komplexe Prozesse und Strukturen sind für uns kein Neuland, sondern unser täglich Brot.