Bewertung & Businesspläne

Bewertung

Branchenspezifische Bewertungsanlässe können bei Stadtwerken und anderen Unternehmen der öffentlichen Hand entstehen (Bewertung von Unternehmen, Unternehmensteilen oder Energienetzen). Beispiele dafür sind das Auslaufen von Konzessionsverträgen, Sacheinlagen, die Beihilfethematik bei Finanzierungs- und Eigenkapitalmaßnahmen zugunsten öffentlicher Unternehmen (Private Investor Test) sowie die wertorientierte Beurteilung der Unternehmensleistung.

Wir identifizieren gemeinsam mit Ihnen das unter Beachtung der branchenspezifischen Besonderheiten (z. B. regulierte Netzentgelte) für den spezifischen Bewertungsanlass empfehlenswerteste Verfahren.

Wir sind spezialisiert auf die Bewertung von Energieversorgungsunternehmen und dort insbesondere auf die Bewertung von Energieversorgungsnetzen. Aus unserer langjährigen Erfahrung bei der Begleitung von Konzessionsverfahren kombiniert mit unserem regulatorischen Know-how sind wir laufend sowohl als Parteivertreter (Kaufpreisermittlung; Fairness Opinion) als auch als gerichtliche bestellter Gutachter tätig. Aus unserer langjährigen Tätigkeit als gerichtlich bestellte Sachverständige sind wir mit der dabei anzuwendenden Rechtsprechung und den fachlichen Standards vertraut.
Bei allen Fragen rund um das Thema Bewertungen arbeiten wir eng mit den Experten des Baker Tilly Competence Centers Valuation zusammen.

Businesspläne

Gesellschafter, Kapitalgeber oder Investoren fordern immer öfter eine objektive Bewertung der betriebswirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und der Finanzsituation von Unternehmen, um fundierte Entscheidungen treffen zu können. Unter Einbindung von Wirtschaftsprüfern, Funktions- und Branchenexperten beurteilt Baker Tilly die strategische, operative und finanzwirtschaftliche Unternehmenssituation unter Beachtung der maßgeblichen regulatorischen, rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen. Zudem untersucht und bewertet Baker Tilly die wesentlichen Bestandsteile der Geschäftsplanung bzw. des Wirtschaftsplans. Dazu sichern wir die handwerkliche Qualität der integrierten Planungsrechnung (bestehend aus Plan-Gewinn- und Verlustrechnungen, Plan-Bilanzen und Plan-Kapitalflussrechnungen) und beurteilen die hinterlegten Planungsprämissen anhand fundierter Markt- und Branchendaten. Damit schafft Baker Tilly die transparente Grundlage für Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen.

Ansprechpartner

Publikationen

Wir stellen uns vor: Beratung und Prüfung öffentlicher Unternehmen & Gebietskörperschaften

14.08.2015