Prävention & Compliance

Unternehmen und Organe gegen Risiken aus Wirtschaftskriminalität und Non-Compliance schützen

Aus Compliance-Verstößen und wirtschaftskriminellen Delikten resultieren erhebliche Schäden - oft in Millionenhöhe - für das einzelne Unternehmen. Zudem entstehen Kosten für Aufklärung und mögliche rechtliche Auseinandersetzungen. Reputationsschäden und dadurch verursachte Kunden- und Auftragsverluste kommen hinzu. Demgegenüber wären die Kosten für den Aufbau einer schlagkräftigen Compliance-Organisation vergleichsweise gering.

Die finanziellen Einbußen lösen oft Sparzwänge aus, so dass trotz der zutage getretenen eindeutigen Defizite des internen Kontrollsystems, die die Taten oft erst ermöglichen, keine Verbesserungen und Investitionen in die Compliance-Organisation in Erwägung gezogen werden. Das Problem scheint gelöst, wenn ein Täter gefunden wurde. Alternativ wird begangenen Verstößen mit viel Aktionismus begegnet und eine Vielzahl von Maßnahmen ergriffen, die im Zusammenspiel nicht effektiv und effizient sind, aber einen hohen finanziellen Aufwand verursachen.

Genau dort liegt aber die Gefahr für Unternehmen, erneut Compliance Verstöße zu begehen oder Opfer von Wirtschaftskriminalität zu werden.

Darüber hinaus beschäftigen sich die Gerichte seit einigen Jahren sehr viel häufiger als in der Vergangenheit mit der Haftung von Management und Aufsichtsorganen und beurteilen ex post die Frage: Waren die implementierten Kontrollen und Strukturen angemessen und ausreichend oder hätten die Organe pflichtgemäß weitere einrichten müssen?

Wir empfehlen den Unternehmen angesichts der offensichtlichen Risiken und Bedrohungen dringend in ein ganzheitliches Compliance-Management-System zu investieren, um sich wirksam zu schützen.

Mit unseren Dienstleistungen unterstützen wir die Unternehmen und ihre Organe bei der Prävention wirtschaftskrimineller Handlungen und Compliance Verstößen sowie der Vermeidung von Haftungsrisiken.

Beratung zur Einführung und Optimierung von Compliance-Management-Systemen

Compliance-Management-Systeme sollen das regelkonforme Verhalten eines Unternehmens und seiner Mitarbeiter sicherstellen. Wir beraten und helfen Ihnen bei der Identifikation der unternehmensspezifischen Compliance-Risiken, die neben den „klassischen“ wirtschaftskriminellen Straftaten wie Untreue, Betrug, Korruption etc. in modernen Compliance-Management-Systemen längst auch Themen wie Kartellrecht, Datenschutz, Insiderhandel und viele andere umfassen.

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung, Einführung und Optimierung von einzelnen Compliance-Instrumenten (z. B. Ethikstandards, Compliance-Policies, prozess-integrierten Compliance-Instrumente, Mitarbeiterschulungen, Hinweisgebersystemen usw.) sowie der organisatorischen und operativen Ausgestaltung eines auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepassten Compliance-Organisation.

Zur Unterstützung Ihrer operativen Compliance- und Präventionsarbeit bieten wir Ihnen unter anderem Training-on-the-Job für Ihre Compliance-Officer, Compliance-Schulungen und Trainings für Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte an und stellen den Ansprechpartner oder Ombudsmann für Ihr Hinweisgeber-System.

Mit sogenannten Compliance-Audits helfen wir Ihnen, die Einhaltung der Compliance-Standards zu überwachen, die Effektivität Ihres Compliance-Management-System zu überprüfen und laufend Optimierungsvorschläge zu erarbeiten.

Prüfung vorhandener Compliance-Management-Systeme gemäß IDW PS 980

Die Erwartungen des Unternehmens, von Aufsichtsorganen und auch von externen Stakeholdern, dass Angemessenheit und Wirksamkeit ihres Compliance-Management-Systems gegeben sind, lassen sich einfach und qualifiziert durch eine unabhängige, externe Prüfung erfüllen. Der IDW PS 980 definiert Grundelemente zur Konzeption, Ausgestaltung und Implementierung von Compliance-Management-Systemen. Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung oder der Durchführung einer Prüfung auf Grundlage des IDW PS 980.

Prävention gegen Wirtschaftskriminalität

Mittels erprobter Tools analysieren wir datenschutzkonform die Gefährdungslage des Unternehmens für Wirtschaftskriminalität. Mit einem Quick-Scan-Analysetool können wir bereits in kurzer Zeit Schwachstellen im internen Kontrollsystem aufzeigen und Ihnen mögliche Optimierungsmaßnahmen vorschlagen.

Ein wichtiger Baustein von Prävention sind Schulungen zu den unterschiedlichen Aspekten der Wirtschaftskriminalität und Sensibilisierungstrainings für Mitarbeiter, Management und Aufsichtsorgane, die wir auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens individuell zuschneiden, denn: Unwissenheit oder fehlende Sensibilität schützt bekanntlich vor Strafe nicht – und auch nicht vor Schäden.

Contract Governance

Mit Nutzungs-, Lizenz-, Franchise- und Kooperationsverträgen schützen wir Ihr geistiges Eigentum und damit Ihre Rechte. Unser Royalty Audits & Contract Governance-Team überprüft die Einhaltung von vertraglichen Verpflichtungen und hilft Ihnen bisher unentdeckte Ertragspotenziale zu realisieren.

Unser Team setzt sich zusammen aus Compliance-Spezialisten, die über langjährige Erfahrungen in der Fraud-Prävention verfügen und auf eine Vielzahl von erfolgreichen Projekten zurückblicken können.

Publikationen

Compliance Management Systeme

Royalty Audits und Contract Governance

IDW PS 980 Prüfung

Compliance Quick Check