Risikomanagement

Bankgeschäft ist Risikogeschäft

Die Anforderungen an das Risikomanagement von Banken und Finanzdienstleistungen sind sehr komplex und  entwickeln sich quantitativ und qualitativ stetig weiter. Ziel ist es, das Institut unter Risiko-, Kapital- und Renditegesichtspunkten zu betrachten und zu steuern und auf dieser Grundlage erforderliche Maßnahmen zu ergreifen.

Die zu ergreifenden Maßnahmen erstrecken sich insbesondere auf:

  • Prozesse und Kontrollen
  • Modelle und Methoden über alle Risikokategorien (Marktpreis-, Adressenausfall- und Liquiditätsrisiken sowie operationelle Risiken)
  • die eingesetzten IT-Systeme
  • und das Berichtswesen

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung der Anforderungen von CRD IV / CRR, EMIR und Solvency II.

Unser Ansatz

Mit unserem Competence Center Financial Services bieten wir Ihnen das erforderliche Expertenwissen. Durch hohe Einbindung von erfahrenen Partnern und Managern analysieren wir auf Basis eines strukturierten und definierten Ansatzes die wesentlichen Fragestellungen für angemessene und wirksame Risikomanagementstrukturen zur Optimierung Ihres Chancen/Risiko-Profils.

Ansprechpartner

Ralph Hüsemann

Partner
Wirtschaftsprüfer

Büro Frankfurt am Main+49 69 366002-267, Kontakt