Abschlussprüfungen

Objektive Urteile erhöhen die Verlässlichkeit von Informationen für alle Entscheidungsträger. Unabhängigkeit ist für uns von elementarer Bedeutung. Ob bei der Prüfung von Einzel-, Konzern- und Gruppenabschlüssen, bei gesetzlichen und freiwilligen Prüfungen bzw. bei der Prüfung von Abschlüssen nach HGB, IFRS und US GAAP: Wir arbeiten mit einem schlanken und international einheitlichen Prüfungsansatz, der von Anfang an genau auf Ihr Unternehmen individuell abgestimmt ist. Das bedeutet auch, Projekte effizient und zentral zu steuern und eine international enge Kommunikation innerhalb des Baker Tilly Netzwerkes. So stellen wir die bestmögliche Qualität und einen effizienten Service sicher.

Ausgezeichnete Beratung

Laut FOCUS gehört Baker Tilly zu den führenden Kanzleien im Bereich Wirtschaftsprüfung.

EU-Reform

Auf einen Blick: EU-Reform der Abschlussprüfung:

PIEs, externe Rotation, Nichtabschlussprüfungsleistungen, Berichterstattung und Prüfungsausschuss/Aufsichtsrat