BEPS: Aktuelle Entwicklungen bei den Verrechnungspreisen - Transfer Pricing Compliance

01.06.2017

Einladung zum Webinar

Mit einem „BEPS-Umsetzungsgesetz“ sowie den geplanten Änderungen in der  Gewinnabgrenzungsaufzeichnungsverordnung (GAufzV) ist die BEPS-Initiative der OECD nun auch in Deutschland angekommen. Neben neuen Dokumentationsanforderungen und der Aufnahme des Country-by-Country-Reporting hat der deutsche Gesetzgeber auch Änderungen bei den Sanktionsvorschriften berücksichtigt. Hieraus ergeben sich einige Fragen:

  • Welche konkreten Ansätze des BEPS-Projekts in Bezug auf die steuerliche Verteidigung Ihrer Verrechnungspreise wurden in das nationale Recht implementiert?
  • Welche Konsequenzen in Bezug auf Transfer Pricing Compliance ergeben sich für international agierende Unternehmen in Deutschland?
  • Sind konzerninterne Transaktionen und länderspezifische Informationen nun transparent?
  • Welche Auswirkungen auf Betriebsprüfungen sind zu erwarten?

Gemeinsam mit unseren Transfer Pricing Experten Carsten Hüning, Asen Asenov und Vera Hennemann-Raschke gebe ich Ihnen die Antworten im Rahmen unseres Tax-Webinars, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, können Sie sich kostenfrei und bequem unten auf dieser Seite anmelden. Wir senden Ihnen im Vorfeld des Webinars die Zugangsdaten zu, so dass Sie sich am 1. Juni 2017 um 10:00 Uhr bequem und kostenlos einwählen können.

Weitere Informationen zum Thema BEPS und Transfer Pricing finden Sie zusätzlich in unserer Digital Story.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Carsten Kratzer
Steuerberater, Partner

 

Agenda

10:00 Uhr

Gesetzliche Reaktion in Deutschland auf die OECD BEPS-Initiative
Einleitung und Hintergrund

Gesetzliche Umsetzung in Deutschland
Änderungen der steuerlichen Aufzeichnungspflichten, dreigliedriger Dokumentationsansatz, Sanktionen

Erwartete Änderungen in der GAufzV
Wesentliche Aspekte des GAufzV-E, Konkretisierung der Verrechnungspreisdokumentationsbestandteile

Ausblick auf ausgewählte BEPS-Maßnahmen mit Praxisrelevanz
Betriebsstätten, Änderungen von Doppelbesteuerungsabkommen

anschließend

Beantwortung Ihrer Fragen

 

 

 

Anmeldung

Anrede *
Fehlende Angabe: Anrede
Vorname *
Fehlende Angabe: Vorname
Name *
Fehlende Angabe: Name
E-Mail-Adresse *
E-Mail-Adresse fehlt oder ist nicht korrekt
Telefonnummer
Fehlende Angabe: Telefonnummer
Unternehmen *
Fehlende Angabe: Unternehmen
Position
Straße *
Fehlende Angabe: Straße
PLZ *
Fehlende Angabe: PLZ
Ort *
Fehlende Angabe: Ort
Nachricht (optional)

Anmeldung

Hier kommen Sie direkt zur Registrierung

Datum & Uhrzeit

1. Juni 2017
10:00 Uhr bis ca. 11:00 Uhr

Kontakt

Carsten Kratzer
Steuerberater, Partner
Büro Düsseldorf
Tel.: +49 211 6901-1418

Kalendereintrag

Tragen Sie sich die Veranstaltung bequem in Ihren Kalender ein. Klicken Sie dafür nur auf das Kalendersymbol.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen von Baker Tilly finden Sie hier.