Online-Seminar: Corona - Accounting Update HGB und IFRS

|  Veranstaltungsarchiv

Unser Online-Seminar hat am 12. Mai 2020 stattgefunden.

Einen entsprechenden Video-Mitschnitt finden Sie hier >>

Die zugrunde liegende Präsentation finden Sie hier >> 

Einen zusammenfassenden Newsbeitrag zum Thema finden Sie hier >> 

Die weitreichenden Auswirkungen der Corona-Krise machen auch vor dem Thema Rechnungslegung nicht halt: Mit unserem Online-Seminar möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über die wichtigsten Themen aus HGB und IFRS geben, die im Kontext der Corona-Krise vor allem für deutsche, mittelständische Unternehmen mit und ohne internationaler Ausrichtung relevant werden. 
Beleuchten werden wir dabei die Auswirkungen auf Berichtsperioden mit Ende zum und mit Ende nach dem 31.12.2019. 
Unsere Themen im Einzelnen:

  • Wertbegründendes Ereignis (HGB/IFRS)
  • Prognose der Unternehmensfortführung (HGB/IFRS)
  • Aufstellung und Offenlegung (HGB)
  • Anhangangaben (HGB)
  • Risiko- und Prognosebericht (HGB)
  • Liquiditätslage und Ausweis (IFRS)
  • Kurzarbeitergeld (HGB/IFRS)
  • Sachanlagen (HGB)
  • Finanzanlagen (HGB)
  • Vorräte und kurzfristige Forderungen (HGB)
  • Umsatzrealisierung (IFRS)
  • Langfristige Vermögenswerte nach IAS 36 (IFRS)
  • Finanzinstrumente, die nicht zum Fair Value bewertet werden (IFRS)

Die aktuelle Situation erzeugt Handlungsbedarf in nahezu allen Bereichen der Rechnungslegung. Unabhängig von der Corona-Krise wird von den Bilanzierenden nach wie vor nicht nur die korrekte Darstellung der Vergangenheit erwartet, sondern auch ein weitreichender und kritischer Blick in die Zukunft. Gerade dazu werden vor dem Hintergrund der unklaren weiteren wirtschaftlichen Entwicklung die dazu anzufertigenden Prognoseberichte inkl. entsprechender Begründung und Dokumentation zweifelsohne zu einer ganz besonderen Herausforderung. 
Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch mit Ihnen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich im Rahmen unseres Online-Seminars ganz kompakt über alle relevanten Auswirkungen der Corona-Krise für die Rechnungslegung Ihres Unternehmens zu informieren und melden Sie sich am besten gleich an ››

Prof. Dr. Thomas Edenhofer
Head of Audit & Advisory Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
 

Dr. Marc Lüdders
Leiter Grundsatzabteilung
Wirtschaftsprüfer

 

 

Informationen

Datum & Uhrzeit

Dienstag, 12. Mai 2020
10:00 bis ca. 11:00 Uhr

Ort

Online

Kontakt

Prof. Dr. Thomas Edenhofer
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Head of Audit & Advisory, Partner
Büro Nürnberg 
T: +49 911 65069-610 
thomas.edenhofer@bakertilly.de

Dr. Marc Lüdders
Wirtschaftsprüfer
Partner
Büro Hamburg 
T: +49 40 600880-685 
marc.luedders@bakertilly.de

 

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Gerne können Sie sich hier anmelden »

KalenderTragen Sie sich die Veranstaltung bequem in Ihren Kalender ein.