Online-Seminar: Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Immobilienwirtschaft - Erste Deutungsversuche

|  Veranstaltungsarchiv

Veranstaltungsort: Online

Die Corona-Pandemie hat Deutschland fest im Griff - ein Ende ist derzeit nicht absehbar. Nach einer Einschätzung des ifo-Instituts würde ein Teilstillstand der Wirtschaft für zwei bis drei Monate zu BIP-Verlusten von 7,2 % bis 20,6 % (für das Gesamtjahr 2020), zu Kosten in Höhe von 255 Mrd. bis 729 Mrd. EUR und zu einem Verlust von 1,8 Mio. Arbeitsplätzen bzw. 6 Mio. Arbeitnehmern in Kurzarbeit führen. 

Nun stellen wir uns die Frage, inwieweit sich die Pandemie auf die Immobilienwirtschaft auswirken kann.

Wir konnten Dr. Reiner Braun von empirica gewinnen, mit uns gemeinsam einen ersten Deutungsversuch zu unternehmen und die Folgen der Corona-Pandemie auf die Immobilienwirtschaft (insbesondere auf die Wohnungswirtschaft) zu diskutieren.

Gerne hätten wir eine Präsenzveranstaltung durchgeführt. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen laden wir Sie nunmehr alternativ zu unserem Online-Seminar ein, um mit Ihnen gemeinsam Meinungen und Erfahrungen auszutauschen. Grundlage für den Erfolg des Online-Seminars ist eine aktive Mitwirkung an der Diskussion möglichst vieler Teilnehmer.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Andreas Griesbach
Rechtsanwalt, Steuerberater
Baker Tilly
Dr. Steffen Meining
Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht
Baker Tilly

 

Information

Datum & Uhrzeit

Mittwoch, 8. April 2020, 11:00 bis ca. 12:00 Uhr

Veranstaltungsort

Online

Kontakt

Dr. Steffen Meining
Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht
Baker Tilly
Büro: Berlin

Telefon: +49 30 885928-57
Fax: +49 30 885928-56
steffen.meining@bakertilly.de

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Gerne können Sie sich hier anmelden »

KalenderTragen Sie sich die Veranstaltung bequem in Ihren Kalender ein.