Dennis Sagner
Marketing & Communications

Büro Dusseldorf
+49 211 6901-1383

Frank Schröder
Director, Head of Marketing & Communications

Büro Dusseldorf
+49 211 6901-1200

RölfsPartner zieht um in die CUBES am Düsseldorfer Rheinufer

Pressearchiv

Umzug wird zum Pfingstwochenende abgeschlossen sein

Düsseldorf, 8. Mai 2013 – Die Beratungsgesellschaft RölfsPartner bezieht zum Pfingstwochenende mit ihrem Düsseldorfer Hauptsitz die neu erbauten CUBES auf der Cecilienallee 6-7 am Düsseldorfer Rheinufer. Der Umzug der 260 Mitarbeiter hat in Teilen bereits begonnen. Die im Jahr 1979 von Jochen Rölfs in Erkrath gegründete Beratungsgesellschaft hatte ihren Sitz seit den achtziger Jahren auf der Grafenberger Allee. RölfsPartner gehört mit zwölf Standorten und 700 Mitarbeitern zu den führenden unabhängigen, integrierten Beratungsgesellschaften Deutschlands mit Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten und Unternehmensberatern. Düsseldorf ist die größte Niederlassung des Unternehmens, das durch die Mitgliedschaft bei Baker Tilly International auch weltweit vertreten ist.

Direkt am Rhein gelegen, hochmodern und repräsentativ: Die Düsseldorfer RölfsPartner-Mitarbeiter freuen sich auf ihr neues berufliches Zuhause – die CUBES. Vorher müssen jedoch noch geschätzte 64 LKW-Ladungen mit Inventar und Akten von der beauftragten Spedition von der Grafenberger Allee an die Cecilienallee transportiert werden. Dabei lassen die CUBES noch ausreichend Raum für die erwartete weitere Expansion. In Düsseldorf befinden sich neben Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten und Unternehmensberatern auch weite Teile der Verwaltung sowie die Zentrale der IT-Abteilung und die Bibliothek des Unternehmens. Keine leichte Aufgabe, findet der Koordinator der Düsseldorfer Niederlassung, Thomas Gloth: „Die ersten Planungsgespräche zum Umzug haben wir bereits Mitte 2012 geführt. Das macht sich jetzt bezahlt. Unsere Umzugsteams und alle Mitarbeiter sind bestens vorbereitet. Der Umzug kann kommen.“

Die Vorarbeiten zum Umzug haben bereits vor einigen Wochen begonnen. Die ersten Transporte laufen bereits. Der Hauptumzug wird am Pfingstwochenende, ab dem 17. Mai erfolgen.
Dass sich diese Mühe lohnt, steht für Gloth völlig außer Frage: „Mit den CUBES erwartet uns eine offene, moderne Architektur, mit viel Licht, Inspiration und vielen Meeting-Points. Denn die benötigen die Kollegen aus den unterschiedlichen Disziplinen und Berufsständen, wollen wir unseren eigenen Ansprüchen gerecht werden, unseren Mandanten wie bisher interdisziplinäre Beratung auf höchstem Niveau anzubieten.“

Um im neuen Gebäude optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen, werden mit dem Umzug auch die Telekommunikations- und Informationstechnologie modernisiert. Für die Mitarbeiter wird es Managed-Print Services, Unified Communication, Highspeed-WLAN und Voice over IP geben, sodass sie im gesamten Gebäude stets voll vernetzt sind.

 

Zurück