IFRS Telegram 3/2020

Erstellt von Dr. Marc Lüdders | |  News

Klassischerweise sind auch bei den internationalen "Standardsettern" in den Sommermonaten eher weniger Aktivitäten zu verzeichnen. Freuen Sie sich daher auf die kurze und prägnante Lektüre aktueller Entwicklungen zur IFRS-Bilanzierung sowie einen Ausblick auf kommende Entscheidungen.


IFRS Bilanzierung

Änderungen an IFRS 17 Versicherungsverträgen

  • Änderung zur Vereinfachung der Einführung von IFRS 17
  • Verpflichtende Erstanwendung verschoben auf 01.01.2023
  • Anpassungen an Rückversicherungsverträge, dem Kapitalanlageservice und weiteren Punkten
  • Link zum IASB >>

IBOR Reform: Vorläufige Änderungen und Klarstellungen

  • Klarstellung, dass keine weiteren Änderungen zu Modifikationen in Zusammenhang mit der IBOR Reform vorgenommen werden 
  • Hedge Accounting: Anpassung einer Designation eines Grundgeschäfts ist möglich, aber nur in Bezug auf den verwendeten Referenzzinssatzes
  • Erstanwendungszeitpunkt 01.01.2021 bestätigt
  • Link zum IASB >>

IBOR Reform Phase 2: Änderungen an Standards IFRS 9, IAS 39, IFRS 7, IFRS 4 und IFRS 16

  • Hinweise für die Angabepflichten des IFRS 7 für den Übergang
  • Klarstellungen der Hedge-Ausnahmen
  • Ansatz der Veränderungen bei der Ermittlung der vertraglichen Cashflows durch die IBOR Reform
  • Link >>

Vorschlag IASB zur Disclosure Initiative des IASB

  • Verpflichtendes Erstanwendungsdatum zur Verschiebung auf den 01.01.2023 vorgeschlagen
  • Betrifft die Änderungen an IAS 1 und IAS 8
  • Link zum IASB >>

Verschiebung des verpflichtenden Anwendungszeitpunktes von Änderungen an IAS 1 auf den 01.01.2023

  • Beschluss des IASB am 15. Juli 2020 zur Verschiebung
  • Änderungen betreffen die Klassifizierung von Verbindlichkeiten als kurz- oder langfristig
  • Freiwillige vorzeitige Anwendung ist möglich
  • Link zum IASB >> 

Corona Update: Erweiterung des Fachlichen Hinweises zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie des IDW

  • Klärung von Fragen zu IFRS 16, dem Kurzarbeitergeld oder der Umklassifizierung von finanziellen Vermögenswerten nach IFRS 9
  • Link zum IDW >>

IFRS Interpretations Commitee vom 15.09.2020

  • IFRS 16: Sale and Leaseback eingebettet in eine Unternehmenstransaktion einer Tochtergesellschaft --> Non-IFRIC
  • IAS 12: Die Diskussionen in Bezug auf latente Steuern auf Vermögenswerte und Verbindlichkeiten aus einer einzelnen Transaktion werden auf das nächste Meeting verschoben
  • Link zum IASB >>

IASB Meeting am 22. und 23.09.2020

  • Klarstellungen im IFRS 16 in Zusammenhang mit Sale and Leaseback Transaktionen und variablen Zahlungen, welche retrospektiv angewendet werden müssten
  • Diskussionspapier zu Transaktionen unter gemeinsamer Kontrolle (common control) ab November 2020
  • Überlegungen, den IFRS 6 (Exploration und Bewertung von Bodenschätzen) zu ersetzen oder wesentlich zu modifizieren
  • Link zum IASB >>

Ausblick auf kommende Entscheidungen

Accounting Standards Advisory Forum am 02.10.2020, Themenliste:

  • Goodwill und Wertminderung bei Business Combinations
  • Transaktionen unter gemeinsamer Kontrolle (common control)
  • Update Conceptual Framework
  • Link >>

Capital Markets Advisory Committee and Global Preparers Forum am 08.10.2020, Themenliste:
•    Auswirkung von Corona auf die einzelnen Standards
•    Goodwill und Wertminderung
•    Darstellung im Abschluss
•    Link >>

Zurück