Dr. Michael Klett wechselt mit seinem zehnköpfigen Team zu Baker Tilly

|  BTadvice 12/2018

Die international tätige Beratungsgesellschaft Baker Tilly holt mit Dr. Michael Klett einen weiteren erfahrenen Rechtsanwalt und Steuerberater an Bord. Der 50-jährige wird ab dem 1. April 2019 als Partner gemeinsam mit seinem 10-köpfigen Team die Industry Group Public Sector/Energy verstärken und deren bundesweiten Ausbau weiter forcieren. Zuletzt war der promovierte Advokat als Partner bei dem Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers beschäftigt.

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität in Tübingen – unterbrochen durch einen Auslandsaufenthalt in den USA – wurde Dr. Klett an der Universität Hohenheim zum Dr. oec. promoviert. Er begann seine Tätigkeit im Jahr 2000 bei Ernst & Young, bevor er 2004 zu PricewaterhouseCoopers am Stuttgarter Standort wechselte, wo er später auch Partner wurde. Er war maßgeblich am Auf- und Ausbau des Standorts beteiligt. Mit Dr. Klett wechselt ein Team von zehn erfahrenen Berufsträgern nämlich Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, die seit mehreren Jahren zusammenarbeiten, an den Stuttgarter Standort von Baker Tilly. Das Team steht für die umfassende, Serviceline übergreifende, rechtliche und steuerliche Beratung der öffentlichen Hand mit dem Schwerpunkt von Kommunen und deren Beteiligungsunternehmen, insbesondere Versorgungsunternehmen. Formal werden Dr. Klett und sein Team der Baker Tilly  Industry Group Public Sector/Energy angehören, die bereits deutschlandweit in Summe 50 Mitarbeiter – davon 30 Berufsträger – umfasst.

„Die öffentliche Hand steht vor enormen Herausforderungen. Entsprechend steigen auch die Anforderungen an uns als Berater, die den Anspruch haben, diesen Wandel mit zu gestalten. Mit Dr. Michael Klett stößt ein äußerst erfahrenen Rechtsanwalt und Steuerberater mit einem schlagkräftigen Team zu uns. Damit können wir die Industry Group Public Sector/Energy nicht nur ausbauen und weiterentwickeln, sondern diese sowohl fachlich als auch qualitativ noch besser auf die hohen Anforderungen unserer Mandanten zuschneiden. Gemeinsam mit dem Team der bundesweit renommierten Expertin für Besteuerung der öffentlichen Hand, Ursula Augsten, und unseren Experten für Audit und prüfungsnahe Beratung entsteht in Stuttgart so ein neuer Knotenpunkt für die integrierte Beratung des öffentlichen Sektors“, sagt Wolfgang Richter, Co-Managing-Partner bei Baker Tilly.

Pressekontakt

Dennis Heisig
Referent Marketing & Communications
Baker Tilly
Tel: +49 211 6901-1383
dennis.heisig@bakertilly.de
www.bakertilly.de

 

Zurück