Baker Tilly stärkt Public Sector Steuerberatung am Standort Leipzig

|  Steuern

StB Rainer Schindler kommt als neuer Partner zu Baker Tilly

Der Steuerberater und Public Sector-Experte, Rainer Schindler (51), wechselt zum Beginn des kommenden Jahres von PwC an den Leipziger Baker Tilly Standort. Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist die umfassende steuerliche Beratung von Unternehmen aus der Kommunal- und Energiewirtschaft mit einem geografischen Fokus auf Ostdeutschland.

„Wir freuen uns, mit Rainer Schindler nun in ganz Deutschland mit einer breiten Public Sector-Expertise aufgestellt zu sein. Neben starken Teams in Stuttgart, Dortmund und Düsseldorf, können wir nun auch aus Leipzig heraus Mandanten aus dem wichtigen Public Sector vollumfänglich beraten“, freut sich Oliver Hubertus, Head of Tax und Partner bei Baker Tilly. Zum 1. April des vergangenen Jahres war mit Dr. Michael Klett ein weiterer Public Sector-Experte mit einem zehnköpfigen Team zu Baker Tilly gewechselt.

Seine berufliche Karriere begann Schindler im Oktober 1997 in der Steuerabteilung der Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG in Stuttgart. Nachdem er im Jahr 2002 zum Steuerberater bestellt wurde, wechselte er im April 2004 als Senior Manager in die Steuer- und Rechtsabteilung der PricewaterhouseCoopers/WIBERA Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG (PwC) in Frankfurt/Main. Dort lag der Hauptteil seiner Tätigkeiten in der umfassenden Steuerberatung von öffentlichen Gebietskörperschaften und deren Unternehmen sowie bei Versorgungsunternehmen verschiedener Branchen. Im Juli 2008 wurde Schindler dann zum Partner der PricewaterhouseCoopers Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG bestellt. Im Zuge dessen übernahm er die Verantwortung für die steuerliche Beratung von Mandanten im kommunalen Bereich in Mitteldeutschland.

Pressekontakt

Dennis Sagner
Referent Marketing & Communications
dennis.sagner@bakertilly.de
T: +49 211 6901-1383 

Zurück