Baker Tilly berät btov Partners bei Verkauf von Beteiligung an Auxilium

|  Pressemitteilungen

Rechtliche Beratung beim Verkauf einer Minderheitsbeteiligung

Düsseldorf, 5. Juni 2018 – Die multidisziplinäre Wirtschaftskanzlei Baker Tilly hat die b-to-v Private Equity S.C.S., SICAR beim Verkauf einer Minderheitsbeteiligung an der deutschen Health Care-Gruppe Auxilium an die CIC Capital rechtlich beraten. Die Venture Capital-Gesellschaft veräußerte ihre Anteile an dem Healthcare-Unternehmen, bleibt jedoch über das eigene Privatinvestorennetzwerk mit dem Unternehmen verbunden. btov Partners war von Beginn an bei Auxilium investiert.

Die Beratungsleistungen des Teams um Dr. Thomas Gemmeke, Bernhard Rehbein und Janine Lanfermann umfassten die rechtliche Beratung bei der Vertragserstellung und den Vertragsverhandlungen.

btov Partners ist ein Europäischer Venture Capital-Investor mit einem Fokus auf Investments in digitale und industrielle Technologieunternehmen. Das Unternehmen verwaltet eigene Fonds, Partner-Fonds und bietet Privat-Investoren Zugang zu Direktinvestitionen. btov Partners war von Beginn an bei Auxilium investiert und bleibt über das eigene Privatinvestorennetzwerk mit dem Unternehmen verbunden.

CIC Capital bündelt die internationalen Aktivitäten von CM-CIC Investissement, dem Direktbeteiligungsgeschäft der französischen Crédit Mutuel-CM11 Gruppe. CM-CIC Investissement ist ein führender Akteur für Eigenkapital-Beteiligungen und hat ca. 2.7 Mrd. € eigenes Kapital in mehr als 300 Direktbeteiligungen investiert. Die internationalen Aktivitäten unter der Marke CIC Capital haben eine lokale Präsenz in der Schweiz (Zürich und Genf), Deutschland (Frankfurt), Großbritannien (London), den USA (New York und Boston) und Kanada (Montreal und Toronto). Im Fokus von CIC Capital stehen etablierte Firmen des Mittelstands mit einem Umsatz zwischen 10 und 200 Mio. €. Investiert wird in allen Sektoren mit Ausnahme klassischer Finanzdienstleister und Immobilien.

Die Auxilium Gruppe ist ein führendes Unternehmen im deutschen Markt für medizinische und orthopädische Hilfsmittel. Die Gruppe erwirtschaftet mit 1.600 Mitarbeitern an mehr als 60 Standorten in neun Bundesländern einen Umsatz von mehr als 160 Mio. €. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Angebot im Bereich medizinischer Hilfsmittel: Orthopädietechnik (Prothesen, Orthesen, Spezialschuhe und Einlagen), Homecare (Stoma, Inkontinenz, Wundversorgung etc.), Rehatechnik und –sonderbau (Rollatoren, Rollstühle, Betten, Sauerstoffversorgung etc.) sowie medizintechnische Produkte für Diagnostik und Therapie. Die Beteiligungen von Auxilium treten jeweils unter eigenen Markennamen auf.

 

Zurück