Baker Tilly baut Bereiche Gewerblicher Rechtsschutz und IT-Recht aus

|  News

Rechtsanwalt Dr. Christian Engelhardt, LL.M., verstärkt als neuer Partner ab sofort das Hamburger Baker Tilly Büro.

Düsseldorf/Hamburg, 15. Mai 2019 – Baker Tilly baut mit Rechtsanwalt Dr. Christian Engelhardt, LL.M. (44) die Bereiche Gewerblicher Rechtsschutz und IT-Recht weiter aus. Zugleich wächst das Hamburger Büro mit dem Eintritt von Engelhardt auf über 20 Rechtsanwälte.

Christian Engelhardt hat langjährige Erfahrung in der Beratung zu IP/IT-bezogenen Rechtsfragen, vor allem in komplexen, multinationalen Rechtsstreitigkeiten und M&A-Transaktionen. Dabei ist er für Mandanten verschiedenster Branchen tätig, zuletzt insbesondere im Gesundheitssektor und im Bereich neuer Technologien (wie Social Media oder Blockchain).

Seine Karriere begann Engelhardt 2004 bei Shearman & Sterling LLP und der aus dem Mannheimer Büro hervorgegangenen SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwalts AG. Bis zu seinem Eintritt bei Baker Tilly war er Counsel (IP/IT/TTG) bei Latham & Watkins LLP. 

„Für Unternehmen wird es im Zeitalter der Digitalisierung zu einer immer größeren Herausforderung, die eigenen Rechte und das eigene Know-how zu schützen und umfassend zu verwerten. Zudem ergeben sich im Rahmen der Entwicklung und Implementierung innovativer Technologien und Produkte stetig steigende rechtliche Anforderungen. Entsprechend sehen wir einen signifikanten Anstieg der Nachfrage nach rechtlicher Beratung“, erklärt Dr. Thomas Gemmeke, Mitglied des Baker Tilly Management Boards für die Rechtsberatung und Leiter des Baker Tilly International Legal Networks: „Umso mehr freut es uns, dass wir mit Dr. Christian Engelhardt einen ausgesprochenen Experten für diese Themen gewinnen konnten.“

Pressekontakt
Dennis Sagner
Referent Marketing & Communications
Baker Tilly
T: +49 211 6901-1383
dennis.sagner@bakertilly.de

Zurück