BTadvice Dezember 2018

Sie haben richtig gesehen! Baker Tilly und damit auch unsere BTAdvice sind neu „gewandet“: ab dieser Woche treten wir weltweit mit einem neuen Logo auf, dass im Mittelpunkt unseres komplett neuen Markenauftritts steht. Mehr dazu lesen Sie in un-serer Pressemitteilung „International und digital: Baker Tilly mit neuem Markenauftritt“.

Doch damit auch schon genug in eigener Sache – schließlich wollen wir uns vor allem wieder Ihren Themen widmen: So beleuchten wir für Sie in diesem Monat den aktuellen Stand der am 25. Mai diesen Jahres in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und stellen Ihnen mit der sog. „Kolibri“-Compliance eine effiziente Compli-ance Lösung für den Mittelstand vor.

Auch in der Rubrik Law gehen wir näher auf den Brexit ein und untersuchen neue Handlungsspielräume für deutsche Unternehmer, die sich für eine britische Rechts-form entschieden haben. Unsere Urteilskommentare beschäftigen sich unter anderem mit dem BGH Urteil zum Direktanspruch gegen Liquidatoren und dem KG-Gesellschafterbeschluss zur Errichtung eines Aufsichtsrats einer GmbH. Abschließend finden Sie in dieser Ausgabe der BTadvice eine Management Summary samt Link zu unserer neusten Studie „Praxis der Konzernlageberichterstattung“.

Und dies sind nur einige der Themen, die wir für Sie zusammengestellt haben - wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre und freuen uns wie immer über Anregungen, Fragen und Vorschläge für zukünftige Themen!

Erstellt von Jochen Breithaupt | |  BTadvice 12/2018

10 Jahre IDW S 1 i. d. F. 2008: Unternehmensbewertung in Zeiten der Finanz- und Staatsschuldenkrise

Vor nunmehr gut zehn Jahren, am 15. September 2008, musste die US–Investmentbank Lehman Brothers Insolvenz anmelden.

Weiterlesen

Erstellt von Stefan Schmidt | |  BTadvice 12/2018

Neuer Bestätigungsvermerk für „Nicht PIE-Unternehmen“

Die vom Hauptfachausschuss des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) am 30. November 2017 verabschiedete neue „IDW PS 400er Reihe“...

Weiterlesen

Erstellt von Wiebke Johanna Backhaus | |  BTadvice 12/2018

„Kolibri“-Compliance: Die Compliance-Lösung für den Mittelstand – effizient, schnell, variabel

„Planen Sie ein Compliance Management System (kurz: CMS) in Ihrem Unternehmen zu implementieren?“ Nicht selten lautet die Antwort von...

Weiterlesen

|  BTadvice 12/2018

DSGVO – und jetzt?

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist im Mai 2016 in Kraft getreten. Die zweijährige Übergangsfrist endete am 25. Mai 2018. Die...

Weiterlesen

Erstellt von Michael Esser | |  BTadvice 12/2018

Offenlegung in der Praxis

Eine Neuregelung der Offenlegungsvorschriften wurde bereits im Jahre 2015 durch das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) eingeführt. Die...

Weiterlesen

Erstellt von Christian Wahlster | |  BTadvice 12/2018

Entwurf eines Jahressteuergesetzes 2018: erhöhte Rechtssicherheit bei der Besteuerung von Fondsinvestments

Mit dem Inkrafttreten des Investmentsteuerreformgesetzes zum 01.01.2018 wurde für die Besteuerung von Investmentfonds u. a. durch die Einführung eines...

Weiterlesen

Erstellt von Josef Hinkers | |  BTadvice 12/2018

Einbringungsgewinn II und Gewerbesteuer

Das FG Schleswig-Holstein hat mit Urteil vom 21.03.2018 (1 K 1/16) entschieden, dass der Einbringungsgewinn II (§ 22 Abs. 2 UmwStG) nicht der...

Weiterlesen

Erstellt von Andreas Griesbach | |  BTadvice 12/2018

Warten auf die Grunderwerbsteuerreform

Wer meinte der Beschluss der Länderfinanzminister hinsichtlich einer Änderung des Grunderwerbsteuergesetzes („konsequentes Vorgehen gegen Share...

Weiterlesen

Erstellt von Thorsten Hintze | |  BTadvice 12/2018

Europarechtswidrigkeit des § 50d Abs. 3 EStG – Reaktion der Finanzverwaltung

Mit Beschluss vom 14.06.2018 (Rs. C-440/17) hat der Europäische Gerichtshof nunmehr die Europarechtswidrigkeit von § 50d Abs. 3 EStG auch in seiner...

Weiterlesen

Erstellt von Jens Weber | |  BTadvice 12/2018

Steuerbefreiung für Sanierungsgewinne

EU-Kommission schafft die Voraussetzungen für die gesetzliche Neuregelung zur Befreiung von Sanierungsgewinnen. Entsprechende Änderungen werden...

Weiterlesen

Erstellt von Piet Werner | |  BTadvice 12/2018

Verlustabzug bei Kapitalgesellschaften

Nach den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichtes, welches den § 8c Abs. 1 S. 1 KStG als verfassungswidrig ansah, war der Gesetzgeber gezwungen, die...

Weiterlesen

Erstellt von Patricia Elisabeth Bramowski | |  BTadvice 12/2018

Brexit: Bald neue Handlungsspielräume für deutsche Unternehmer, die sich für eine britische Rechtsform entschieden haben?

Bereits in der „BTadvice“-Ausgabe Juni 2018 haben wir die möglichen Folgen eines (harten) Brexits für die zahlreich in Deutschland ansässigen privaten...

Weiterlesen

Erstellt von Dr. Jörg Maitzen, LL. M. | |  BTadvice 12/2018

BGH: Gläubiger einer GmbH kann nach dem Ende von deren Liquidation Direktanspruch gegen deren Liquidator haben

Der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 13.03.2018 (II ZR 158/16) entschieden, dass ein Liquidator einer GmbH, der bei Verteilung des...

Weiterlesen

Erstellt von Dr. Jörg Maitzen, LL. M. | |  BTadvice 12/2018

KG-Gesellschafterbeschluss zur Errichtung eines Aufsichtsrats bei einer GmbH ist notariell zu beurkunden

Das KG hat mit Urteil vom 09.11.2017 (23 U 67/15) entschieden, dass die Errichtung eines mit Organkompetenzen ausgestatteten Aufsichtsrats einer GmbH...

Weiterlesen

Erstellt von Dr. Jörg Maitzen, LL. M. | |  BTadvice 12/2018

OLG Koblenz: Treuhandvertrag bezüglich existieren-den GmbH-Geschäftsanteils ist notariell zu beurkunden

Das OLG Koblenz hat mit Urteil vom 18.01.2018 (6 U 148/17) nochmals bekräftigt, dass Treuhandvereinbarungen über bereits bestehende Geschäftsanteile...

Weiterlesen

Erstellt von Christian Wilhelm | |  BTadvice 12/2018

OLG Hamm: Treuepflicht bei fehlerhaftem Hinweis in der Einladung zu einem tatsächlich nicht bestehen-den Stimmverbot

Das OLG Hamm hat mit Urteil vom 19.07.2018 (27 U 14/17) entschieden, dass für einen einladenden Gesellschafter, der einem anderen Gesellschafter mit...

Weiterlesen

Erstellt von Dr. Thomas Gemmeke | |  BTadvice 12/2018

OLG Nürnberg: Zur Anwendung von § 181 BGB bei Gesellschafterbeschlüssen

Mit Beschluss vom 12.04.2018 hat das OLG Nürnberg (12 W 669/18) entschieden, dass die Bestellung eines Geschäftsführers bei einer GmbH nicht dem...

Weiterlesen

Erstellt von Christine Ostwald | |  BTadvice 12/2018

Bezahlsender unterliegen dem Tendenzschutz und müssen keinen paritätisch besetzten Aufsichtsrat bilden

Ende August 2018 hat das Landgericht München eine Entscheidung getroffen, die besagt, dass es sich bei dem Pay-TV-Sender Sky um einen Tendenzbetrieb...

Weiterlesen

Erstellt von Marion Fetzer | |  BTadvice 12/2018

Vorsteuerabzug durch nachträgliche Zuordnung zum Vermögen einer Gemeinde EuGH, Urteil vom 25.07.2018, C-140/17, „Gmina Ryjewo“

Eine polnische Gemeinde hatte im Jahr 2009 und 2010 ein Kulturhaus errichtet, wel-ches ab Fertigstellung dem gemeindlichen Kulturzentrum unentgeltlich...

Weiterlesen

Erstellt von Kathrin Rauch | |  BTadvice 12/2018

Keine Steuerbefreiung bei Zahlungsbearbeitung von Zahnbehandlungen im Lastschriftverfahren

Der EuGH hat mit Urteil C-5/17 (DPAS Ltd.) vom 25. Juli 2018 zur Frage Stellung genommen, unter welchen Voraussetzungen ein steuerfreier Umsatz i. S....

Weiterlesen

Erstellt von Ursula Augsten | |  BTadvice 12/2018

 Umsatzsteuerliche Behandlung der Leistungen von Sportvereinen – EuGH Vorlage

BFH, Beschluss vom 21.06.2018, V R 20/17

Der BFH hat mit Beschluss vom 21.06.2018 (V R 20/17) dem EuGH drei Fragen zur Vorabentscheidung vorgelegt,...

Weiterlesen

Erstellt von Marion Fetzer | |  BTadvice 12/2018

Vorsteuerabzug einer Holdinggesellschaft aus Beteiligungserwerb  EuGH, Urteil vom 05.07.2018, C-320/17, „Marle Participations“

Die Berechtigung einer Holdinggesellschaft zum Vorsteuerabzug führte in der Vergangenheit immer wieder zu Unsicherheiten und Rechtsstreitigkeiten.

Weiterlesen

|  BTadvice 12/2018

JUVE: Ursula Augsten gehört zu den besten Beratern für Vereine, Verbände und Organisationen

Steuerberaterin und Partner Ursula Augsten wird in der Dezember Ausgabe des JUVE Steuermarkts als eine der „renommiertesten Berater“ für Vereine,...

Weiterlesen

|  BTadvice 12/2018

Baker Tilly holt renommierten Restrukturierer an Bord

Rechtsanwalt Dr. Adrian Bölingen verstärkt Baker Tilly Competence Center Restructuring

Weiterlesen

|  BTadvice 12/2018

Dr. Michael Klett wechselt mit seinem zehnköpfigen Team zu Baker Tilly

Die international tätige Beratungsgesellschaft Baker Tilly holt mit Dr. Michael Klett einen weiteren erfahrenen Rechtsanwalt und Steuerberater an...

Weiterlesen