Webinar: So schützen sich Unternehmen vor Cyber-Attacken, Betrug und Datenklau

Der Onlinehandel in Deutschland boomt. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten. Die hohen Umsätze ziehen nämlich auch Kriminelle an, die - meist zur persönlichen Bereicherung - hohe wirtschaftliche Schäden anrichten. Solche Angriffe können jedes Unternehmen treffen: von Tätern, die sich darauf spezialisiert haben, Schwachstellen aufzuspüren und skrupellos auszunutzen.

Baker Tilly,

Arbeitsrecht, 13.10.2017

Sozialabgaben für Marketingaktivitäten?

In vielen Unternehmen ist die sogenannte Künstlersozialabgabe nicht bekannt. Dabei wird sie in Zusammenhang mit zahlreichen Marketingaktivitäten mit beauftragten Künstlern oder Publizisten fällig. Vor dem Bundessozialgericht (BSG) war z. B. kürzlich streitig, ob der Veranstalter des Berliner Christopher Street Day (CSD) eine Künstlersozialabgabe für Künstler entrichten muss, die im Rahmen des Abendprogramms des CSD auftraten (Az. B 3 KS 2/16 R).

Marco Stahn, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Arbeitsrecht, 26.09.2017

Bestätigt: Nicht allen Weisungen ist zu folgen!

Bereits Ende Juni haben wir im Rahmen unseres Update Arbeitsrecht über folgenden Fall berichtet. Nun hat der 5. Senat des Bundesarbeitsgerichts (BAG) einen klarstellenden Beschluss getroffen. Auslöser des Verfahrens war die Versetzung eines Arbeitnehmers an einen anderen Standort des Arbeitgebers. Der Arbeitnehmer hielt diese Weisung für rechtswidrig und befolgte sie daher auch nach zwei Abmahnungen nicht. Daraufhin kündigte der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis fristlos.

Stephanie Breitenbach, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht

News, 21.09.2017

Steuerberater-Treffen in Berlin: „Informativ, spannend, abwechslungsreich“

Mindestens einmal im Jahr treffen sich alle Steuerberater von Baker Tilly an zwei Tagen, an denen sich alles um persönlichen Austausch, bessere Vernetzung, interdisziplinäre Zusammenarbeit, effektiven Einsatz von Expertenwissen sowie Einblicke in die Anforderungen und Erwartungen von Mandanten dreht. Unser Senior Manager Daniel Hewera war in diesem Jahr in Berlin das erste Mal dabei und hat seine Eindrücke der Veranstaltung in einem kurzen Interview geschildert.

Baker Tilly,

Legal & Tax, 15.09.2017

Verrechnungspreise – Akuter Handlungsbedarf für Unternehmen

Durch die neuen Regelungen im Bereich Verrechnungspreisdokumentation sowie die Neueinführung der Anzeigepflichten eines Country-by-Country Reportings besteht für viele Unternehmen ein akuter Handlungsbedarf. Wer davon genau betroffen ist und warum Unternehmen nun handeln sollten, erklärt unser Transfer Pricing-Experte Carsten Hüning in einem Videobeitrag.

Carsten Hüning, Partner, Partner, Global Leader Transfer Pricing

Legal & Tax, 15.09.2017

Country-by-Country Reporting für internationale Unternehmensgruppen: Was Unternehmen jetzt beachten sollten

Zum Jahreswechsel hatte der deutsche Gesetzgeber das sog. BEPS-Umsetzungsgesetz (Gesetz zur Umsetzung der Änderungen der EU-Amtshilferichtlinie und von weiteren Maßnahmen gegen Gewinnkürzungen und -verlagerungen) veröffentlicht, um unter anderem die von der G20/OECD im Rahmen der BEPS-Initiative empfohlenen Maßnahmen gegen Kürzungen und Verlagerungen von Einkünften in das deutsche Steuerrecht zu integrieren. Unsere Transfer Pricing-Experten Carsten Kratzer und Carsten Hüning haben die Auswirkungen für Unternehmen zusammengefasst.

Baker Tilly,